Ihr Hochbegabter Shop

Hochbegabungsdiagnostik. Identifikation von hoc...
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(44,99 € / in stock)

Hochbegabungsdiagnostik. Identifikation von hochbegabten Underachievern:Messmethoden und Informationsquellen. 1. Auflage. Michael Kemmer

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.03.2018
Zum Angebot
Hochbegabte Underachiever
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Pädagogik - Berufserziehung, Berufsbildung, Weiterbildung, Note: 2,3, Humboldt-Universität zu Berlin, Sprache: Deutsch, Abstract: Der erste Schwerpunkt der vorliegenden Arbeit ist die Darstellung der biografischen Verläufe von hochbegabten Underachievern der Jahrgänge 2003/2004 und 2004/2005 von der Primarstufe bis heute. Die Daten wurden anhand von telefonischen Interviews ermittelt. Die Untersuchungsgruppe bestand aus 16 hochbegabten Underachievern, von denen die Erreichbarkeiten vorlagen. In Anlehnung an die Ergebnisse der Studie von Stephan Schumann, wurden die Befunde analysiert und interpretiert. Schumann ermittelte die biografischen Verläufe von Jugendlichen, die eine berufsvorbereitende Maßnahme bei der bbw Berufsvorbereitungs- und Ausbildungsgesellschaft mbH absolvierten, interpretierte diese und typisierte deren Werdegänge. Bei der Typisierung legte er den Fokus überwiegend auf den Verbleib der Jugendlichen nach der berufsvorbereitenden Maßnahme (MDQM I). Die erste zentrale Fragestellung dieser Arbeit lautet: Unterscheiden sich die Lebensläufe der hochbegabten Underachiever stark von den Werdegängen der Jugendlichen in Schumanns Studie? Es wird erwartet, dass die hochbegabten Underachiever aufgrund ihrer Spezifik frühzeitiger Brüche in ihren Werdegängen aufweisen aber bei entsprechender Förderung, die sie bei MDQM erhalten, gute Ergebnisse erzielen können. Im Zusammenhang mit dieser Fragestellung werden die möglichen Ursachen für die Minderleistungen diskutiert. Von besonderem Interesse sind die Tätigkeiten nach MDQM I. Es wird aufgezeigt, ob die Maßnahme ihnen den Eintritt in den Arbeitsmarkt ermöglicht hat. Der zweite Schwerpunkt der Arbeit ist die Erforschung, mit welchen Empfindungen die hochbegabten Underachiever ihrer Zukunft entgegen gehen. Als Grundlage dienen die Ergebnisse der Shell Studie von 2006. Die Zukunftserwartungen und Ängste der Jugendlichen wurden ebenfalls mit Hilfe telefonischer Interviews ermittelt, welche mit Hilfe eines Fragebogens geführt wurden. Die zweite zentrale Fragestellung lautet somit: Sind die befragten hochbegabten Underachiever hinsichtlich ihrer Zukunft besorgter und ängstlicher als normal begabte Jugendliche, die weniger problematische Lebensläufe aufweisen?

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 09.04.2018
Zum Angebot
Hochbegabt? - Potenziale erkennen und fördern
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

(Hoch)Begabung als Chance nutzen Statistisch gesehen ist jeder sechste bis siebte Deutsche überdurchschnittlich begabt. Hochbegabte sind in allen Altersstufen und allen sozialen Schichten zu finden und wissen oft selbst nichts von ihrer Ausprägung. Am ehesten fällt es den Eltern hochbegabter Kinder auf, denn diese unterscheiden sich in ihrem Verhalten von normalbegabten Kindern. Die Expertin Eliane Reichardt vermittelt in diesem Buch ein fundiertes Wissen über (Hoch)Begabung, erklärt die eventuell entstehenden Probleme und zeigt praktische Wege für mehr Verständnis im Zusammenleben mit Hochbegabten. Eliane Reichardt wurde 1959 geboren und lebt in der Nähe von Münster, sie studierte Architektur, BWL und Psychologie. Selbst hochsensibel, hochbegabt und Synästhetin, arbeitet Frau Reichardt als freie Dozentin, Beraterin und Coach für Hochsensible und Hochbegabte. In ihrer Eigenschaft als Counselor unterstützt sie Unternehmen beim Umgang mit hochsensiblen Mitarbeitern.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 30.04.2018
Zum Angebot
Hochbegabte Schüler erkennen, verstehen & fördern
20,45 € *
ggf. zzgl. Versand

Überdurchschnittlich begabte Kinder haben das Potenzial, auf vielen Gebieten besondere Leistungen zu erbringen. Damit sie dieses Potenzial auch tatsächlich entfalten können, brauchen sie die Hilfe und Unterstützung der Umwelt, also auch die ihrer Lehrer. Die Begabungspädagogin Claudia Völkening zeigt in diesem kompakten Band auf, wie begabte Kinder ´´ticken´´. Sie weckt Verständnis dafür, wie es hochbegabten Kindern geht, die vom regulären Unterricht unterfordert sind, und zeigt auf, warum sie unter solchen Umständen keine Höchstleistungen zeigen können. Erfahren Sie hier, wie Sie kluge Kinder in Ihrem Unterricht unterstützen können - ohne in einem Wust von Vorbereitung unterzugehen. Das Heft bietet Ihnen zudem konkrete Beispiele, wie Sie Arbeitsblätter und Aufgabenstellungen so abwandeln können, dass Sie sie für hochbegabte Schüler nutzen können.

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
Die Schakkeline ist voll hochbegabt, ey
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Sophie Seeberg kriegt es hautnah mit, das Leben, denn die Psychologin begutachtet Familien fürs Gericht. Sie erlebt dabei schockierende und traurige, aber auch komische und skurrile Geschichten. Wenn zum Beispiel der Vater nicht zum Termin erscheint, weil er betrunken auf der Straße eingeschlafen ist - neben dem Bollerwagen voller Diebesgut. Oder wenn die Mutter ihren erwachsenen Sohn behandelt, als wäre er ein Kleinkind. Seeberg zeigt uns den ganz normalen Familienwahnsinn und behält dabei immer einen unnachahmlichen Sinn für Humor.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.04.2018
Zum Angebot
Hochbegabt als Buch von Ellen Winner
40,00 € *
ggf. zzgl. Versand
(40,00 € / in stock)

Hochbegabt:Mythen und Realitäten von außergewöhnlichen Kindern. 2., in d. Ausstattung veränd. A Ellen Winner

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.03.2018
Zum Angebot
Förderungsprozesse für Hochbegabte als Taschenb...
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Förderungsprozesse für Hochbegabte:Eine Kindheit in Gefahr? Akademische Schriftenreihe. 2. Auflage Janina Scheel

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 06.04.2018
Zum Angebot
Hochbegabt
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

(Hoch)Begabung als Chance nutzen Statistisch gesehen ist jeder sechste bis siebte Deutsche überdurchschnittlich begabt. Hochbegabte sind in allen Altersstufen und allen sozialen Schichten zu finden und wissen oft selbst nichts von ihrer Ausprägung. Am ehesten fällt es den Eltern hochbegabter Kinder auf, denn diese unterscheiden sich in ihrem Verhalten von normalbegabten Kindern. Die Expertin Eliane Reichardt vermittelt in diesem Buch ein fundiertes Wissen über (Hoch)Begabung, erklärt die eventuell entstehenden Probleme und zeigt praktische Wege für mehr Verständnis im Zusammenleben mit Hochbegabten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 17.04.2018
Zum Angebot
Hochbegabung und Hochbegabte
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch ist infolge jahrelangen Umgangs mit Hochbegabten in aller Welt entstanden. Die Autorin, selbst hochbegabt, hat sowohl beruflich als auch ehrenamtlich viele Jahre diagnostisch und beratend gearbeitet und dadurch einen tiefen Einblick in das Thema Hochbegabung erhalten. Aufschlußreich sind die zahlreichen authentischen Berichte Hochbegabter für jeden, der sich mit Hochbegabung auseinandersetzt: für LehrerInnen, ErzieherInnen, Eltern, SozialwissenschaftlerInnen, KinderärztInnen usw. Ganz nebenbei erfährt der Leser auch Wissenswertes über Hochbegabtenförderung, die neuesten Ergebnisse aus der Begabungsforschung oder die mathematische Hochbegabung. Ein ausführliches Literaturverzeichnis rundet das Buch ab.

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
Wie zufrieden sind Hochbegabte? als Buch von Sa...
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand
(24,90 € / in stock)

Wie zufrieden sind Hochbegabte?:Glück - Lebensqualität - Wohlbefinden. 1., Aufl. Sandra Linke

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.03.2018
Zum Angebot
Alltag mit hochbegabten Kindern
10,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Viele Eltern hochbegabter Kinder suchen Orientierung: ´´Man sagte mir, mein Kind sei hochbegabt. Was bedeutet das? Was kann ich tun?´´ Die Deutsche Gesellschaft für das hochbegabte Kind (DGhK e.V.) berät ehrenamtlich seit nahezu 40 Jahre Eltern und andere, die mit hochbegabten Kindern zu tun haben. Sie kann Wege aufzeigen, den Alltag in der Familie entspannter zu gestalten, die Entwicklung der Kinder zu fördern und das Thema auch mit Institutionen gut anzugehen - damit Begabung ein Geschenk ist.

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
Förderung von mathematisch hochbegabten Schüler...
26,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Masterarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Pädagogik - Schulwesen, Bildungs- u. Schulpolitik, Note: 1,0, Universität Koblenz-Landau (Institut für Grundschulpädagogik), Sprache: Deutsch, Abstract: Kaum jemandem, der im weitesten Sinne etwas mit Bildungspolitik zu tun hat, ist spätestens nach den bekannten Diskussionen - ausgelöst durch die PISA-Studie - die Thematik der Förderung von leistungs- oder lernschwachen Schülern unbekannt. Dabei wird oft vergessen, dass eine gleichberechtigte Förderung im deutschen Schulsystem sowohl die Förderung von schwachen als auch die von leistungsstarken Schülern beinhaltet. Bardy und Hrzan verleihen dem Bereich der Förderung von hochbegabten Schülern deutlichen Nachdruck. Jeder Lehrer muss sich somit darauf einstellen, dass er - mit einer hohen Wahrscheinlichkeit - ein Kind mit einer Hochbegabung in seiner Klasse vorfindet. Ist man sich dessen bewusst, dann ist es für eine Schule unabdingbar, dass Förderungsschwerpunkte ausgearbeitet und bereitgestellt werden müssen. Schulen müssen Angebote schaffen, genauso wie sie es heutzutage für die lernschwachen Schüler fast schon mit einer Selbstverständlichkeit tun. Der Schwerpunkt dieser Arbeit befasst sich genau mit diesem Bereich: Der Förderung von hochbegabten Schülern in der Grundschule. Im ersten Kapitel erfolgt eine theoretische Auseinandersetzung mit dem Bereich der Hochbegabung. Zudem werden Diagnoseverfahren vorgestellt, da es nicht immer einfach ist hochbegabte Kinder als solche zu identifizieren. Innerhalb des zweiten Kapitels findet eine praktische Auseinandersetzung mit dem Themenbereich statt. Sollte ein Kind, wie es im ersten Teil dieser Arbeit dargestellt wurde, durch verschiedene Diagnoseverfahren als hochbegabt identifiziert worden sein, dann gilt es eine gezielte Förderung zu ermöglichen. Unterstützt werden diese Ausführungen durch die konkreten Förderschwerpunkte von Bardy und Hrzan, die durch gezielt ausgewählte Aufgabenbeispiele dargestellt werden. Im letzten Teil der Arbeit werde ich anhand eines eigens durchgeführten Fallbeispiels die theoretischen Erkenntnisse durch Beobachtungen und der Arbeit mit einem hochbegabten Kind anwenden und herausgestellte Thesen überprüfen oder wiederlegen.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 06.03.2018
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht