Angebote zu "Heißt" (16 Treffer)

Was heißt denn hier hochbegabt? als Buch von Ga...
42,50 € *
ggf. zzgl. Versand
(42,50 € / in stock)

Was heißt denn hier hochbegabt?:Das systemische Coaching von hochbegabten Kindern und Jugendlichen - Ein Praxishandbuch Gardy Hemmerde

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 06.12.2017
Zum Angebot
Hemmerde, Gardy: ´´Was heißt denn hier hochbega...
42,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Was heißt denn hier hochbegabt?Das systemische Coaching von hochbegabten Kindern und Jugendlichen - Ein PraxishandbuchTaschenbuchvon Gardy HemmerdeEAN: 9783841750518Einband: Kartoniert / BroschiertBeilage: PaperbackErscheinungsjahr: 2012Sprache: De

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 07.12.2017
Zum Angebot
´´Was heißt denn hier hochbegabt?´´
42,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Was passiert konkret im Coaching hochbegabter Kinder und Jugendlicher? Dieser Frage widmet sich die Autorin Dr. Gardy Hemmerde in ihrem Buch Was heißt denn hier hochbegabt? Nach einer Einführung in Theorie und Praxis des systemischen Coachings, in Hochbegabung, Pubertät und Lernen, liefert das Buch detailreiche Beschreibungen aus den Beratungen. In ausgewählten Fallbeispielen zeigt sich die Lebenswelt hochbegabter Kindern und Jugendlicher zwischen dem 12. und 18. Lebensjahr. Diese Phase, voll spannender Herausforderungen an Elternhaus, Schule und die Jugendlichen selbst, erhält durch den systemischen Blick eine Neubewertung, die schon lange überfällig war. Die ausführliche Darstellung der Fallgeschichten zeigt eindrücklich, die individuelle Entwicklung der Kinder und Jugendlichen. Vor allem die Underachiever unter ihnen (hochbegabte Minderleister) erzielten im Coaching positive Effekte. Das als Praxishandbuch konzipierte Werk liefert vielfältige Anregungen und Ideen - sowohl für PädagogInnen und BeraterInnen als auch für die Eltern.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.11.2017
Zum Angebot
Zu intelligent, um glücklich zu sein? - Was es ...
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Viele Menschen haben besondere Begabungen und Fähigkeiten - aber wird das immer als Bereicherung erlebt? Nicht selten überfordern sie sich selbst und geraten in soziale Außenseiterrollen. Die französische Psychologin Jeanne Siaud-Facchin erklärt, wie sie selbstbewusst und glücklich mit ihrem Talent umgehen. Jeanne Siaud-Facchin, geboren 1957, ist Psychologin und Expertin auf dem Gebiet der Hochbegabtenforschung. Sie ist Autorin mehrerer Bücher zu dem Thema und Gründerin des unabhängigen CogitoZ-Instituts, das sich mit Lernforschung bei Kindern und Jugendlichen beschäftigt.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Zu intelligent, um glücklich zu sein? als eBook...
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(9,99 € / in stock)

Zu intelligent, um glücklich zu sein?:Was es heißt, hochbegabt zu sein Jeanne Siaud-Facchin

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 11.12.2017
Zum Angebot
Zu intelligent, um glücklich zu sein als Tasche...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Zu intelligent, um glücklich zu sein:Was es heißt, hochbegabt zu sein Goldmann Taschenbücher Jeanne Siaud-Facchin

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Galileo - Thema u. a.: Der echte Sheldon Cooper...
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Nerds aus der Serie ´The Bang Theory´ sind Kult. Vor allem Super-Nerd Sheldon Cooper bricht alle Rekorde: Der Physiker ist nicht nur hochbegabt - er hat auch ein eidetisches Gedächtnis. Das heißt, er vergisst nichts. Aber gibt es ´Sheldon Coopers´ auch im echten Leben? Wenn ja, dann ist Dr. Peter Schmidt einer von ihnen. Der promovierte Geophysiker und IT-Manager ist wie Cooper Eidetiker. ´Galileo´ trifft den Mann, der sich an alles erinnert.

Anbieter: Maxdome
Stand: 09.11.2017
Zum Angebot
Lob des Mittelmaßes - Warum wir nicht alle Elit...
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Von den Hochbegabten in der Grundschule bis zu den Exzellenzclustern an den Universitäten: Ständig ist von Elite die Rede, die es zu fördern gelte, um Deutschlands Platz an der Weltspitze zu sichern. Wer so laut nach den Besten ruft, übersieht, dass keine Gesellschaft allein von ihren Eliten lebt. Mittelmaß heißt nicht Stillstand, heißt nicht, sich treiben zu lassen. Auch das Mittelmaß bedarf steter Anstrengungen und eines gewissen Eifers. Es heißt aber sehr wohl, die Beschränktheit menschlicher Möglichkeiten zu erkennen - und anzuerkennen. Das Mittelmaß ist somit das menschengerechteste Maß. Markus Reiter Markus Reiter studierte Politikwissenschaft, VWL und Geschichte. Er war stellvertretender Chefredakteur von Readers Digest Deutschland; anschließend Redakteur im Feuilleton der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Heute ist er freier Journalist und Publizist.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Ich bin, der ich werde
18,90 € *
ggf. zzgl. Versand

In jedem Kind die verborgenen Möglichkeiten zu wecken und es in seiner Individualität zu fördern ist ein wesentliches Ziel der Waldorfpädagogik. Was dies konkret heißt, schildert Peter Loebell an vielen Aspekten des Unterrichts. Sein Buch zeigt, wie der Prozess des Lernens erfolgt und was er für die einzelne Persönlichkeit bedeutet. Die Waldorfschule unterrichtet Kinder mit unterschiedlichen Begabungen und Fähigkeiten zwölf Schuljahre hindurch gemeinsam, ohne eine Auslese vorzunehmen. Gleichzeitig will sie den einzelnen Schüler möglichst individuell ansprechen und fördern. Peter Loebell zeigt, dass dies kein Widerspruch ist und eine Individualisierung im Unterricht nicht auf der Differenzierung nach Leistungskriterien beruhen muss. Die Waldorfpädagogik versucht vielmehr von Anfang an, den Blick auf die jeweilige Persönlichkeit zu lenken und das eigene Lernbedürfnis des Kindes aufzugreifen. Wie sieht eine solche Pädagogik aus, die konsequent vom einzelnen Kind und dessen Bedürfnissen ausgeht? Loebell erläutert dies anschaulich, immer mit Beispielen versehen, an wichtigen Fragen des Unterrichts. So behandelt er unter anderem die Bedeutung der Temperamente, wesentliche Lernschritte und unterschiedliche Lernstile, Lernvoraussetzungen, die Förderung von Hochbegabten und die Bedeutung der Zeugnisse in der Waldorfschule.

Anbieter: buecher.de
Stand: 10.12.2017
Zum Angebot
Du selber bist Musik
2,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Constanze Dornbühl hat es durch die Mithilfe ihres musikalisch hochbegabten guten Freundes Stefan Klodwig geschafft, in die Klavierklasse der Berliner Hochschule für Musik aufgenommen zu werden. Und dann spricht sie auch noch der große Dirigent Tasso Sempach an und verspricht ihr, sich für ihre musikalische Laufbahn einzusetzen. Constanze ist davon überzeugt, dass nun ihr großes Schicksalsjahr vor ihr liegt, das über ihr gesamtes weiteres Leben entscheiden wird. Doch was wird das Schicksal ihr bringen? Nur Gutes? Aber was wird wohl aus ihrem Bruder Egbert werden, der irgendwo im hohen Norden verschollen ist? Als ein geheimnisvoller Fremder im Frack Constanze zum Tanzen auffordert, spürt sie, wie sie seinem Zauber auf immer erliegt. Er heißt Wolfram Düwall, wie sich herausstellt, und ist der Flugzeugführer einer Nordpolexpedition ...

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot