Angebote zu "Hochbegabten" (1.058 Treffer)

dumm, dümmer, hochbegabt - Die Geschichte von e...
3,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die meisten Eltern eines oder mehrerer hochbegabter Kinder sind verzweifelt, nicht wegen dem Kind, sondern wegen dem Umfeld. Während ich die Geschichte meines Sohnes erzähle, erkläre ich zwischen durch auch Begriffe wie IQ, Hochbegabung, Talent, Kreativität etc und wie alles zusammenhängt. Das Wichtigste jedoch, ich verrate ihnen die Lösung zu ihrem Problem, was für ihr hochbegabtes Kind das Beste ist! Es gibt nicht jugendfreie Wörter in diesem Buch, es ist teilweise auch witzig und alles kommt von Herzen. Seien sie schlau und lesen sie dumm, dümmer, hochbegabt. Lernen sie selbst Vorurteile abzulegen, ein besserer Beobachter zu werden und alles zu hinterfragen und denken sie daran: Ihr Kind ist ein Wunder! Auch ohne IQ Test. Es gibt bis heute gar keinen Test, der ihnen den wahren IQ ermitteln kann. Schlechte Noten? Vielleicht ein Underachiever, auch eine Form der Hochbegabung. Viele sind einfach zu schlau für die dumme Schule. Bleiben sie stark und hören sie nie auf an ihr Kind zu glauben! Mein Name ist Nina Bartz, ich bin 34 und habe einen hochbegabten Sohn. Die besonderen Fähigkeiten meines Sohnes, sein seltsames Verhalten und die Reaktion der Gesellschaft auf dieses Verhalten haben mich inspiriert, dieses Buch zu schreiben.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Hochbegabte
15,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Hochbegabte Kinder hat es zu allen Zeiten und in allen Gesellschaften gegeben. In der Bundesrepublik bestand mehrere Jahrzehnte die Meinung, es sei nicht nötig, sich um sie zu kümmern. Mehr und mehr hat sich die Erkenntnis durchgesetzt, daß hochbegabte Kinder aus allen Schichten der Bevölkerung stammen und auch in Familien leben, die sie nur wenig unterstützen können. Wenn auf ihre Bedürfnisse nach Wissen, nach dem Verstehen von Zusammenhängen, ihre schnelle Auffassungsgabe und ihre Ungeduld mit ständigen Wiederholungen zu Hause und im Schulalltag angemessen eingegangen wird, entwickeln hochbegabte Kinder nicht mehr Probleme als andere Kinder auch.

Anbieter: buecher.de
Stand: 27.10.2017
Zum Angebot
Hochbegabt
40,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Sie lernen mit drei in zwei Wochen lesen, studieren mit fünf ganze Orchesterpartituren symphonischer Werke, bringen sich selbst mathematische Grundbegriffe bei: hochbegabte Kinder. Von vielen bewundert, beneidet, verehrt, lösen sie in ihrem Umfeld auch Angst und Mißtrauen aus. Wer sind diese Kinder wirklich? Ellen Winner geht in diesem fesselnden Buch den zahlreichen Mythen und Vorurteilen nach, die sich um diese außergewöhnlichen Kinder ranken. Anhand von neuesten biologischen und psychologischen Erkenntnissen entlarvt sie all die vielen falschen Vorstellungen, die das Phänomen Hochbegabung begleiten. In spektakulären Fallbeispielen illustriert sie verschiedenste Formen außergewöhnlicher Begabung, sie zeigt, wie etwa ein Kind hochbegabt und lernbehindert gleichermaßen sein kann - entgegen dem weitverbreiteten Irrtum, daß Kinder mit hohem IQ in allen Fächern glänzen. Auch außerordentliche künstlerische und musikalische Begabung müssen keineswegs mit herkömmlich definierter Intelligenz in Einklang stehen. Winner fragt nach dem emotionalen Leben dieser hochbegabten Kinder, nach ihrer Position in der Familie, nach der Bedeutung der Eltern für deren Entwicklung und nach den biologischen Faktoren für diese herausragenden Fähigkeiten. Schließlich thematisiert sie auch die Rolle der Schulen und mahnt entschieden zu einem anderen Umgang mit diesen besonderen Talenten. Ein Buch, das hilft, das faszinierende Phänomen Hochbegabung besser zu verstehen, zu erkennen und zu fördern. Sie lernen mit drei in zwei Wochen lesen, studieren mit fünf ganze Orchesterpartituren symphonischer Werke, bringen sich selbst mathematische Grundbegriffe bei: hochbegabte Kinder. Von vielen bewundert, beneidet, verehrt, lösen sie in ihrem Umfeld auch Angst und Mißtrauen aus. Wer sind diese Kinder wirklich? Ellen Winner geht in diesem fesselnden Buch den zahlreichen Mythen und Vorurteilen nach, die sich um diese außergewöhnlichen Kinder ranken. Anhand von neuesten biologischen und psychologischen Erkenntnissen entlarvt sie all die vielen falschen Vorstellungen, die das Phänomen Hochbegabung begleiten. In spektakulären Fallbeispielen illustriert sie verschiedenste Formen außergewöhnlicher Begabung, sie zeigt, wie etwa ein Kind hochbegabt und lernbehindert gleichermaßen sein kann - entgegen dem weitverbreiteten Irrtum, daß Kinder mit hohem IQ in allen Fächern glänzen. Auch außerordentliche künstlerische und musikalische Begabung müssen keineswegs mit herkömmlich definierter Intelligenz in Einklang stehen. Winner fragt nach dem emotionalen Leben dieser hochbegabten Kinder, nach ihrer Position in der Familie, nach der Bedeutung der Eltern für deren Entwicklung und nach den biologischen Faktoren für diese herausragenden Fähigkeiten. Schließlich thematisiert sie auch die Rolle der Schulen und mahnt entschieden zu einem anderen Umgang mit diesen besonderen Talenten. Ein Buch, das hilft, das faszinierende Phänomen Hochbegabung besser zu verstehen, zu erkennen und zu fördern.

Anbieter: buecher.de
Stand: 08.11.2017
Zum Angebot
Freizeitinteressen am Beispiel sportlicher und ...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(22,99 € / in stock)

Freizeitinteressen am Beispiel sportlicher und musikalischer Freizeitaktivitäten bei hochbegabten und nicht hochbegabten Kindern im Vergleich: Hanna Maria Beißert

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 09.10.2017
Zum Angebot
Freizeitinteressen am Beispiel sportlicher und ...
22,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(22,99 € / in stock)

Freizeitinteressen am Beispiel sportlicher und musikalischer Freizeitaktivitäten bei hochbegabten und nicht hochbegabten Kindern im Vergleich:Akademische Schriftenreihe. 1. Auflage. Hanna Maria Beißert

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 13.11.2017
Zum Angebot
Ganz normal hochbegabt: Leben als hochbegabter ...
7,19 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: 18.11.2017
Zum Angebot
Hochbegabte Kinder
14,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Hochbegabte Kinder können oft ihre Potenziale nicht entfalten, weil sie nicht (rechtzeitig) erkannt und entsprechend auch nicht passend gefördert werden. Das ist zum einen ein Verlust für die Gesellschaft, zum andern haben sie selbst so auch viel weniger Chancen, ein zufriedenes Leben zu führen. Dieses Unterrichtsmaterial dient der Verbesserung der Situation dieser ?vergessenen Inklusionskinder?. Woran kann man hochbegabte Kinder erkennen? Wann kann man sicher sein, dass ein Kind hochbegabt ist? Darf man einem fünfjährigen Kind sagen, dass es hochbegabt ist? Die Auseinandersetzung mit diesen Fragestellungen und Untersuchung von Fallbeispielen führt zu vielfältigen Anregungen. 40 Seiten

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.11.2017
Zum Angebot