Angebote zu "Umgang" (20 Treffer)

Eine Handreichung für die Praxis im Umgang mit ...
9,90 € *
ggf. zzgl. Versand
(9,90 € / in stock)

Eine Handreichung für die Praxis im Umgang mit den unterschiedlichen Profilen hochbegabter Kinder: Anja Hirschmann, Martina Sundheim

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.03.2018
Zum Angebot
Hochbegabung und Hochbegabte
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch ist infolge jahrelangen Umgangs mit Hochbegabten in aller Welt entstanden. Die Autorin, selbst hochbegabt, hat sowohl beruflich als auch ehrenamtlich viele Jahre diagnostisch und beratend gearbeitet und dadurch einen tiefen Einblick in das Thema Hochbegabung erhalten. Aufschlußreich sind die zahlreichen authentischen Berichte Hochbegabter für jeden, der sich mit Hochbegabung auseinandersetzt: für LehrerInnen, ErzieherInnen, Eltern, SozialwissenschaftlerInnen, KinderärztInnen usw. Ganz nebenbei erfährt der Leser auch Wissenswertes über Hochbegabtenförderung, die neuesten Ergebnisse aus der Begabungsforschung oder die mathematische Hochbegabung. Ein ausführliches Literaturverzeichnis rundet das Buch ab.

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
Hochbegabt oder gescheit gescheitert? als eBook...
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(15,00 € / in stock)

Hochbegabt oder gescheit gescheitert?:Der Wegweiser im positiven Umgang mit hochbegabten Kindern Monika Reinsch

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.04.2018
Zum Angebot
Hochbegabt oder gescheit gescheitert? als Buch ...
15,00 € *
ggf. zzgl. Versand
(15,00 € / in stock)

Hochbegabt oder gescheit gescheitert?:Der Wegweiser im positiven Umgang mit hochbegabten Kindern Monika Reinsch

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.03.2018
Zum Angebot
Über den Wolken - Hochbegabte und Indigos, Fluc...
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch beschreibt Hochbegabung, sowie das Phänomen Indigos aus einer völlig neuen Sichtweise. Christian Frautschi ist selbst ein Indigo und hochbegabt, und konnte durch seine Fähigkeiten als hellsichtiger Heiler dieses helfende Buch für Pädagogen, Eltern und Betroffene schreiben. Er arbeitet täglich mit Hochbegabten, vom Kind bis zum Manager. Dadurch kennt er Verhaltensweisen, aber auch Problematiken im Umgang mit diesen Menschen. Über den Wolken bringt Erklärungen über das Denken und Handeln von Hochbegabten und Indigos, Kindern und Erwachsenen. Das Buch enthält wertvolle Informationen die so noch nie geschrieben wurden. Christian Frautschi schreckt auch nicht zurück sehr persönliche tiefschürfende Erfahrungen aus seinem verrückten Leben öffentlich zu machen. Ich wusste nie warum ich diesen Weg gegangen bin, bis ich dieses Buch schrieb. Unser Denken und Handeln kann man nicht erklären; trotzdem wollte ich mich mit diesem Buch von Herzen dieser herausfordernden Aufgabe stellen, um ein besseres gegenseitiges Verständnis zu ermöglichen. Der, der mit der Wirbelsäule-Seele flüstert, mit goldenen Händen und roten Schuhen. Christian Frautschi, geboren November 1960. Von einem Tag auf den anderen änderte sich das Leben des Schweizer Managers und Vollblut Unternehmers Christian Frautschi. Als er im Alter von 39 Jahren den Entschluss fasste, sich von seinem Unternehmen zu trennen. Er wurde dann geführt und folgte verschiedenen Eingebungen. Sozusagen über Nacht wurden seine Goldenen Hände geöffnet zum Heilen. Heute behandelt er in seiner Praxis in Rapperswil-Jona schwerkranke Klienten aus der ganzen Welt mit bedingungsloser Liebe und Hingabe. Um sein grosses Wissen aus Erfahrung und Eingebungen, möglichst vielen Menschen zugänglich zu machen, wurde er wiederum eines Morgens zum Schreiben geführt. Christian Frautschi kennt fast jede Lebenssituation aus seinem eigenen leben. Aus ärmlichsten Verhältnissen, schaffte er es bis zum wohlhabenden Unternehmer. Im Alter von 42 Jahren verlor er sein ganzes Hab und Gut. So fand er auch wenn sehr schmerzhaft, endgültig zu seiner Berufung zurück. Ich glaube an mich und gehe meinem Weg und sein Optimismus zum Abenteuer Leben, brachten Ihn wieder dorthin, wo er heute steht. Mein Leben ist, meine Berufung, das Menschen sich verstehen und Ihren Weg gehen. Ein besonderes Anliegen sind mir die Hochbegabten- und Indigo-Kinder, Erwachsene.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Ist Deutschland ein Entwicklungsland in der Beg...
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Pädagogik - Allgemeine Didaktik, Erziehungsziele, Methoden, Note: 1.0, Universität Hamburg, Veranstaltung: Erziehungswissenschaften - Lehramt, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Bachelorarbeit befasst sich mit der Frage, ob Hochbegabte beziehungsweise hochbegabte Kinder/Schüler in Deutschland tatsächlich ungenügend gefördert werden. Stimmen die Klagen, die diesbezüglich zu hören sind? Welche Gründe werden für die ungenügende Förderung in der Fachliteratur und von den Interessenverbänden genannt (und erscheinen diese schlüssig?), und welche Kurskorrekturen schlagen sie in der Bildungspolitik vor? Die vorliegende Arbeit versucht diese Fragen zu beantworten und gliedert sich dabei folgendermaßen: Einer Definition von Hochbegabung folgen detaillierte Darlegungen der Fachliteratur und der Hochbegabten-Interessenverbände bezüglich der ungenügenden Förderung. Danach werden die für Deutschland spezifischen Probleme mit dem Begriff Elite vorgestellt, der mit Hochbegabung assoziiert wird. Welche Hindernisse der deutsche Bildungsföderalismus für die Hochbegabtenförderung bereithält, wird danach erörtert. Das gleiche gilt für das gegliederte Schulsystem in Deutschland und die hierzulande verbreitete Abneigung gegen Internate. Der nächste Punkt widmet sich den Lehrkräften, die auch in der Literatur prominent behandelt werden, da von ihnen abhängt, dass Hochbegabung erkannt und spezifisch gefördert wird - wobei bisher starke Defizite postuliert werden. Der Fördermöglichkeit des Überspringens von Klassenstufen wird ebenfalls ein eigener Abschnitt gewidmet. Die sonstigen, oft als unzureichend bezeichneten Fördermaßnahmen der Schulen werden danach betrachtet, bevor im Fazit die Ergebnisse zusammengefasst werden und nach dem Versuch einer Beantwortung der Fragestellungen eigene Thesen formuliert werden.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Wie ich werde, was ich bin.
22,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch gibt einen Überblick über das Phänomen Hochbegabung. Es klärt auf über den Tatbestand und gibt einen Einblick in das Seelenleben, die Erfolge und Misserfolge hochbegabter Erwachsener. Der Leser lernt die speziellen Schwierigkeiten Hochbegabter teilweise in Form von Berichten Betroffener kennen und bekommt schließlich Unterstützung, wenn es darum geht sich einen kompetenten Coach zu suchen. Außerdem enthält dieses Buch eine Menge Anregungen (als hoch-begabter Erwachsener) sich selbst zu helfen, seine Ressourcen möglichst umfassend zu nutzen und so auf eine zufriedenstellende Lebensführung zuzusteuern. Interessierte Nichthochbegabte oder diejenigen, die sich unsicher sind, ob sie hochbegabt sind oder nicht, finden Unterstützung im Umgang mit Hochbegabten quasi eine Gebrauchsanweisung oder für die eigene Entscheidung, sich testen zu lassen, um (endlich) Klarheit zu gewinnen. Und endlich zu werden, was sie sind!

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
Komm raus, ich seh dich!
21,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Hochsensible und hochbegabte Kinder in Elternhaus und Schule brauchen keine Sonderrolle, aber verständnisvolle Begleitung. Die psychosoziale Beraterin Britta Karres plädiert für einen empathischen, fehlerfreundlichen und Sicherheit gebenden Umgang mit Kindern, der ihnen den Raum gibt, den sie brauchen, um sich zu zeigen und ihre Fähigkeiten zu erproben. Das Leben hochsensibler und hochbegabter Kinder ist manchmal ein Drahtseilakt zwischen dem Bedürfnis, sich der Mehrheit anzupassen und dem Wunsch, sich selbst treu zu bleiben. Ihr Umfeld verlangt ihnen dabei häufig eine besonders hohe Anpassungsleistung ab. Von denen, die sie begleiten, erfordert dies ein besonderes Maß an Beistand, Anleitung, ja oft ein regelrechtes Coaching. Der Schwerpunkt des Buches liegt auf der Schulzeit des hochsensiblen Kindes. Die Autorin bietet sowohl Hintergrundinformationen zu Persönlichkeitsentwicklung, Resilienz und Lernforschung, als auch zahlreiche Praxisvorschläge zur Förderung des Selbstbewusstseins, zum Umgang mit Emotionen, für Gespräche mit Lehrern u.v.m. Komm raus, ich seh dich! - Denn jeder braucht jemanden, der ihn sieht und wahrnimmt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot