Angebote zu "Welt" (148 Treffer)

Die fabelhafte Welt der Hochsensiblen und Hochb...
€ 17.99 *
ggf. zzgl. Versand

Selbstverständlich genial - entdecke deine besonderen Fähigkeiten! Trendthema Hochbegabung und Hochsensibilität? Corinna Kegel präsentiert in ihrem Buch einen innovativen Ansatz: Hochbegabung und Hochsensibilität sind Geschenke! All die Sensiblen und Talentierten sind beschenkt mit einem Reichtum, den sie selbst oft noch gar nicht richtig ermessen können. Der erfahrene Coach will ´´Menschen beim Wachsen´´ begleiten und in ihnen Freude und Dankbarkeit wecken für ihre außergewöhnlichen Fähigkeiten. Und nicht zuletzt Begeisterung für all das, was dadurch möglich wird. Die Geschichten in diesem Buch lassen sich mit Vergnügen lesen und jeder ´´Beschenkte´´ kann sich darin selbst erkennen. Ein Buch, das Mut macht, all das Wunderbare zu entdecken und zu entfalten, was noch in ihnen schlummert. - Faszinierende Geschichten aus dem Alltag Hochsensibler und Hochbegabter - Ein offener und erfrischender Zugang zu einem eigenwilligen Thema - Unterhaltsam geschrieben von einer ausgewiesenen Expertin

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot
Hochbegabung und Hochbegabte
€ 24.90 *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch ist infolge jahrelangen Umgangs mit Hochbegabten in aller Welt entstanden. Die Autorin, selbst hochbegabt, hat sowohl beruflich als auch ehrenamtlich viele Jahre diagnostisch und beratend gearbeitet und dadurch einen tiefen Einblick in das Thema Hochbegabung erhalten. Aufschlußreich sind die zahlreichen authentischen Berichte Hochbegabter für jeden, der sich mit Hochbegabung auseinandersetzt: für LehrerInnen, ErzieherInnen, Eltern, SozialwissenschaftlerInnen, KinderärztInnen usw. Ganz nebenbei erfährt der Leser auch Wissenswertes über Hochbegabtenförderung, die neuesten Ergebnisse aus der Begabungsforschung oder die mathematische Hochbegabung. Ein ausführliches Literaturverzeichnis rundet das Buch ab.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot
Dummerweise hochbegabt
€ 16.95 *
ggf. zzgl. Versand

Hochbegabung ist alles andere als ein Lotto-Gewinn. Agnes Imhof kann davon ein Lied singen: das permanente Gefühl, nicht richtig zu ticken, Hyperaktivität, Bore-Out und andere Karrierefallen sowie Männer, die intelligente Frauen nicht sexy finden. Doch nach dem Hochbegabten-Test beschließt sie, sich nie wieder dümmer zu stellen als sie ist. Da die Welt mit Ausnahmetalenten wenig anzufangen weiß, muss sie sich einiges einfallen lassen, um ihre Umgebung für orientalische Waffenkunde oder die Big Bang Theory zu begeistern. Ein humorvoller Erfahrungsbericht über die Kunst, Intelligenz, Liebe und Glück unter einen Hut zu bringen - nicht nur für Hochbegabte.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot
Mit zehn Jahren an die Uni: Der Sternenhimmel e...
€ 29.90 *
ggf. zzgl. Versand

Mein Name ist Maximilian. Mit 9 Jahren habe ich die Matura in Mathematik bestanden. ´´Mit Bestnoten.´´ Die Universität Zürich hat mir ein ´´Förderprogramm´´ angeboten. Denn immatrikulieren darf ich mich nicht. Mein Mentor ist ein renommierter Prof. Und ein wahrer Gentleman, mit Engelsgeduld. Ich habe das grosse Los gezogen. Und ich revanchiere mich, so gut ich kann, mit guten Noten in den Klausuren. Nach der Matura kam ich in allen Fernseh-Nachrichten, von Brasilien bis Japan, von Portugal bis zur Türkei. Es gibt TV-Sendungen und sogar einen Dokumentarfilm über mich. Googeln Sie mal Maximilian Janisch. Bei YOUTUBE wurde ich mehr als eine Million Mal angeklickt ( Maximilians Welt). Für Justin Biber ist das nichts, für einen kleinen Mathematiker aber enorm. Auch die Presse liebt mich, wegen des ´´Jö-Effektes´´: Das Mathekind ist jetzt an der Uni. Sollte es nicht lieber im Wald herumtoben? Heutzutage spielen siebenjährige Mädchen Rachmaninoff III auf dem Klavier, und fussballbegabte Kindergartenkinder werden für siebenstellige Summen angekauft. Junge Mathe-Talente haben es dagegen nicht so leicht: Draussen in der Welt gibt es viele tausend Kinder, die nicht weniger begabt sind als ich. Das Schicksal der allermeisten dieser Kinder stimmt jedoch traurig. Denn sie werden die wunderbare Welt der Mathematik nie kennenlernen. Gerne lasse ich mich von den Journalisten zum hundertsten Mal fotografieren. Aline, von einem französischsprachigen Verlag, fand meine Fotos herzig. Ich denke, sie hat nachgeforscht und meine mathematischen Meriten entdeckt. Sie schlug vor, dass ich meine Autobiographie schreibe. Ich nahm die Bewerbung meines Vaters als Ghostwriter an und machte mich mit ihm an die Arbeit. Und mein Buch ist erschienen, aber auf Französisch. Ich war 10 Jahre alt. Meine bizarren Erlebnisse als sogenanntes ´´Wunderkind´´ haben meinen Vater und mich bewogen, die Welt mit ironischem Blick zu betrachten. Dennoch hält sich das Buch an die Wahrheit, und an Nichts als dieWahrheit, soweit es meine Erfahrungen betrifft, aber auch, was in meinem Kopf vorgeht. Wie ging es weiter? Eine französische Uni hat mich zugelassen, und ich bin, inzwischen 13 Jahre alt, ins 6. Semester vorgestossen. Die Franzosen lieben Prüfungen. Ich bin immer dabei, meist als Zweitbester meines Semesters. Obwohl ich bei den Vorlesungen fehle. Wegen der Schule. Doch in einem Jahr darf ich in allen Fächern der Matura antreten. Ob die Uni mich danach nimmt? Trotz meines ´´unzulässigen´´ Alters. Also, ich bin guten Mutes.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot
Diese Welt hat keinen Platz für mich
€ 16.80 *
ggf. zzgl. Versand

Die hochbegabte Marina wird in der Schule gemobbt. Sie wird depressiv. Ein von ihr freiwillig gewählter Aufenthalt in einer offenen psychiatrischen Station für Kinder und Jugendliche soll ihr helfen, wieder gesund zu werden. Doch was so hoffnungsvoll beginnt, wird zum Albtraum für sie und ihre Eltern. Eine wahre Geschichte und ein aufrüttelndes, berührendes Plädoyer für eine verantwortungsvolle, individuelle, einfach bessere psychiatrische Behandlung.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot
Abende nicht von dieser Welt
€ 21.50 *
ggf. zzgl. Versand

Das Silberne Zeitalter, die ´´russische Renaissance´´ an der Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert, war nicht nur eine Epoche des Höhenfluges der russischen Kultur, sondern auch eine Zeit, in der sich Frauen in Literatur und Kunst überzeugt und überzeugend artikulierten. Der Geist von ´Decadence´ und ´Fin de siecle´ ist spürbar: Freiheitsdrang, lockere Moral, freie Liebe und Homosexualität sind die Leitmotive in den Salons von St. Petersburg, die in Kunst und Kultur des Silbernen Zeitalters eine wichtige Rolle spielen. In deren Zentrum stehen gebildete, hochbegabte und selbstbewusste Schriftstellerinnen, Künstlerinnen, Tänzerinnen und Mäzeninnen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot
Die Welt voller Wunder
€ 11.90 *
ggf. zzgl. Versand

Der lang verschollene letzte Roman der Nobelpreisträgerin Dass Rann Colfax etwas Besonderes ist, merken seine Eltern schon kurz nach seiner Geburt: Er ist hochbegabt - und wächst deshalb ohne Freunde auf. Sein Vater beschließt, mit Rann um die Welt zu reisen, damit er neue Eindrücke gewinnt und seinen Horizont erweitern kann. Doch noch bevor die Reise stattfindet, stirbt der Vater ? und Rann muss sich allein aufmachen in die weite Welt, wo er die Unwägbarkeiten des Lebens kennenlernt und schließlich auch die Liebe.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot
Die Welt voller Wunder
€ 19.90 *
ggf. zzgl. Versand

Die sensationelle Entdeckung eines verschollenen Manuskripts Dass Rann Colfax etwas Besonderes ist, merken seine Eltern schon kurz nach seiner Geburt: Er ist hochbegabt. Durch seine Intelligenz und Aufgewecktheit macht sich der Junge jedoch wenig Freunde und wächst als Einzelgänger auf. Also beschließt sein Vater, mit dem Sohn um die Welt zu reisen, damit dieser neue Eindrücke gewinnen und seinen Horizont erweitern kann. Doch noch bevor die Reise stattfinden kann, stirbt der Vater. Wissensdurst und Neugier treiben Rann allein in die weite Welt. Auf Stationen in England, New York, Korea und Paris lernt er die Unwägbarkeiten des Lebens kennen - und schließlich auch die Liebe. Das Manuskript zu diesem Roman wurde im Winter 2012 zufällig in einer verlassenen Lagerhalle in Texas entdeckt. Die Finderin gab das kostbare Stück an Bucks Adoptivsohn Edgar Walsh, der sich um den Nachlass der Schriftstellerin kümmert. Er vermutet, dass seine Mutter diesen letzten Roman kurz vor ihrem Krebstod im Jahr 1973 beendete. Nachdem Walsh den Text sorgfältig ediert hatte, erschien der Roman in Amerika erstmals im Oktober 2013 und liegt jetzt erstmals auf Deutsch vor: ein sensationeller Fund!

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot
Die Welt der Gloria Vanderbilt
€ 49.80 *
ggf. zzgl. Versand

Gloria Vanderbilt ist in Deutschland noch zu entdecken. Sie stammt aus einer der reichsten Familien Amerikas, zählt zu den schönsten Frauen New Yorks, ist High Society Lady, Künstlerin, Modedesignerin und Schriftstellerin in einer Person. Eine Frau, die so privilegiert ist, dass es eigentlich verboten sein müsste: schön, reich, klug und hochbegabt, scheu und ebenso abenteuerlustig. Sie hatte Affären mit Frank Sinatra und Marlon Brando (um nur die berühmtesten zu nennen), war verheiratet mit Sidney Lumet und Leopold Stokowski (unter anderem), ist Mutter von vier Kindern und hat sowohl Mode- als auch Literaturgeschichte geschrieben. Letzteres auch durch ihren Freund Truman Capote, den sie den ´´Terrorzwerg´´ nannte und der nach ihr die unvergessliche Figur der Holly Golightly in Frühstück bei Tiffany formte. Über das außergewöhnliche Leben dieser außergewöhnlichen Frau, die heute 85-jährig in New York lebt, berichtet dieses Buch. Es ist mit ihrem Einverständnis und ihrer Hilfe zustande kommen. Es versammelt eine ungeheure Zahl schönster Photographien von den berühmtesten Photographen des 20. Jahrhunderts: Horst, Hurrell und Hoyningen-Huene, Avedon, Gordon Parks, Cecil Beaton, Inge Morath, Diane Arbus und viele andere. Das Buch ist natürlich ihre offizielle Biographie. Darüber hinaus ist es aber auch ein großes Kompendium der Kulturgeschichte, Modegeschichte, Literaturgeschichte und eine Milieugeschichte des schöpferischen New York im 20. Jahrhundert, das nicht nur Feministinnen erblassen lässt. Und wenn Sie nicht nur dem Fashion Icon, sondern auch der Person Gloria Vanderbilt nach der Lektüre erlegen sind, so greifen Sie am besten gleich zur Autobiographie unserer Heldin, die unter dem Titel ´´Damals schien es wichtig zu sein´´ in unserem literarischen Programm heiter und elegant von den Männern und den großen Lieben ihres Lebens erzählt.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot