Stöbern Sie durch unsere Angebote (81 Treffer)

Rico, Oskar und die Tieferschatten
€ 10.40 *
zzgl. € 4.95 Versand

Rico, ein Kreuzberger Junge aus der Dieffenbachstraße 93, bezeichnet sich als ?tiefbegabt?, weil ihm viele Dinge ?aus dem Kopf herausfallen?. Er muss auf die Förderschule, und sein Aktionsradius ist begrenzt. Als er eines Tages den ?hochbegabten? Oskar trifft, entwickelt sich zwischen den grundverschiedenen Jungs schnell eine Freundschaft. Doch plötzlich verschwindet Oskar, und Rico muss alle Ängste über Bord werfen, um seinen Freund zu retten. Der Roman wurde mit dem ?Deutschen Jugendliteraturpreis 2009? ausgezeichnet, gilt als das meist verkaufte deutsche Kinder- und Jugendbuch und wird an immer mehr Berliner Schulen gelesen. Die Theaterfassung setzt sich mit gängigen Klassifizierungen wie ?unterbegabt ? hochbegabt? kritisch auseinander und überzeugt in gewohnter ATZE Manier mit zahlreichen Liedern. Vor dem Hintergrund einer Detektivgeschichte geht es hier um die Freundschaft von zwei Jungs, die zu Freunden werden, obwohl sie gegensätzlicher nicht sein können. Beide sind Außenseiter; der eine ist zu langsam, der andere zu schnell. Unterschiedliche Begabungen, Wert- und Vorurteile sowie die Beziehung Ricos zu seiner allein erziehenden Mutter sind weitere spannende Aspekte.

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Dec 18, 2018
Zum Angebot
Rico, Oskar und die Tieferschatten
€ 10.40 *
zzgl. € 4.95 Versand

Rico, ein Kreuzberger Junge aus der Dieffenbachstraße 93, bezeichnet sich als ?tiefbegabt?, weil ihm viele Dinge ?aus dem Kopf herausfallen?. Er muss auf die Förderschule, und sein Aktionsradius ist begrenzt. Als er eines Tages den ?hochbegabten? Oskar trifft, entwickelt sich zwischen den grundverschiedenen Jungs schnell eine Freundschaft. Doch plötzlich verschwindet Oskar, und Rico muss alle Ängste über Bord werfen, um seinen Freund zu retten. Der Roman wurde mit dem ?Deutschen Jugendliteraturpreis 2009? ausgezeichnet, gilt als das meist verkaufte deutsche Kinder- und Jugendbuch und wird an immer mehr Berliner Schulen gelesen. Die Theaterfassung setzt sich mit gängigen Klassifizierungen wie ?unterbegabt ? hochbegabt? kritisch auseinander und überzeugt in gewohnter ATZE Manier mit zahlreichen Liedern. Vor dem Hintergrund einer Detektivgeschichte geht es hier um die Freundschaft von zwei Jungs, die zu Freunden werden, obwohl sie gegensätzlicher nicht sein können. Beide sind Außenseiter; der eine ist zu langsam, der andere zu schnell. Unterschiedliche Begabungen, Wert- und Vorurteile sowie die Beziehung Ricos zu seiner allein erziehenden Mutter sind weitere spannende Aspekte.

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Dec 18, 2018
Zum Angebot
Rico, Oskar und die Tieferschatten
€ 10.40 *
zzgl. € 4.95 Versand

Rico, ein Kreuzberger Junge aus der Dieffenbachstraße 93, bezeichnet sich als ?tiefbegabt?, weil ihm viele Dinge ?aus dem Kopf herausfallen?. Er muss auf die Förderschule, und sein Aktionsradius ist begrenzt. Als er eines Tages den ?hochbegabten? Oskar trifft, entwickelt sich zwischen den grundverschiedenen Jungs schnell eine Freundschaft. Doch plötzlich verschwindet Oskar, und Rico muss alle Ängste über Bord werfen, um seinen Freund zu retten. Der Roman wurde mit dem ?Deutschen Jugendliteraturpreis 2009? ausgezeichnet, gilt als das meist verkaufte deutsche Kinder- und Jugendbuch und wird an immer mehr Berliner Schulen gelesen. Die Theaterfassung setzt sich mit gängigen Klassifizierungen wie ?unterbegabt ? hochbegabt? kritisch auseinander und überzeugt in gewohnter ATZE Manier mit zahlreichen Liedern. Vor dem Hintergrund einer Detektivgeschichte geht es hier um die Freundschaft von zwei Jungs, die zu Freunden werden, obwohl sie gegensätzlicher nicht sein können. Beide sind Außenseiter; der eine ist zu langsam, der andere zu schnell. Unterschiedliche Begabungen, Wert- und Vorurteile sowie die Beziehung Ricos zu seiner allein erziehenden Mutter sind weitere spannende Aspekte.

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Dec 18, 2018
Zum Angebot
Rico, Oskar und die Tieferschatten
€ 10.40 *
zzgl. € 4.95 Versand

Rico, ein Kreuzberger Junge aus der Dieffenbachstraße 93, bezeichnet sich als ?tiefbegabt?, weil ihm viele Dinge ?aus dem Kopf herausfallen?. Er muss auf die Förderschule, und sein Aktionsradius ist begrenzt. Als er eines Tages den ?hochbegabten? Oskar trifft, entwickelt sich zwischen den grundverschiedenen Jungs schnell eine Freundschaft. Doch plötzlich verschwindet Oskar, und Rico muss alle Ängste über Bord werfen, um seinen Freund zu retten. Der Roman wurde mit dem ?Deutschen Jugendliteraturpreis 2009? ausgezeichnet, gilt als das meist verkaufte deutsche Kinder- und Jugendbuch und wird an immer mehr Berliner Schulen gelesen. Die Theaterfassung setzt sich mit gängigen Klassifizierungen wie ?unterbegabt ? hochbegabt? kritisch auseinander und überzeugt in gewohnter ATZE Manier mit zahlreichen Liedern. Vor dem Hintergrund einer Detektivgeschichte geht es hier um die Freundschaft von zwei Jungs, die zu Freunden werden, obwohl sie gegensätzlicher nicht sein können. Beide sind Außenseiter; der eine ist zu langsam, der andere zu schnell. Unterschiedliche Begabungen, Wert- und Vorurteile sowie die Beziehung Ricos zu seiner allein erziehenden Mutter sind weitere spannende Aspekte.

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Dec 18, 2018
Zum Angebot
Rico, Oskar und die Tieferschatten
€ 10.40 *
zzgl. € 4.95 Versand

Rico, ein Kreuzberger Junge aus der Dieffenbachstraße 93, bezeichnet sich als ?tiefbegabt?, weil ihm viele Dinge ?aus dem Kopf herausfallen?. Er muss auf die Förderschule, und sein Aktionsradius ist begrenzt. Als er eines Tages den ?hochbegabten? Oskar trifft, entwickelt sich zwischen den grundverschiedenen Jungs schnell eine Freundschaft. Doch plötzlich verschwindet Oskar, und Rico muss alle Ängste über Bord werfen, um seinen Freund zu retten. Der Roman wurde mit dem ?Deutschen Jugendliteraturpreis 2009? ausgezeichnet, gilt als das meist verkaufte deutsche Kinder- und Jugendbuch und wird an immer mehr Berliner Schulen gelesen. Die Theaterfassung setzt sich mit gängigen Klassifizierungen wie ?unterbegabt ? hochbegabt? kritisch auseinander und überzeugt in gewohnter ATZE Manier mit zahlreichen Liedern. Vor dem Hintergrund einer Detektivgeschichte geht es hier um die Freundschaft von zwei Jungs, die zu Freunden werden, obwohl sie gegensätzlicher nicht sein können. Beide sind Außenseiter; der eine ist zu langsam, der andere zu schnell. Unterschiedliche Begabungen, Wert- und Vorurteile sowie die Beziehung Ricos zu seiner allein erziehenden Mutter sind weitere spannende Aspekte.

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Dec 18, 2018
Zum Angebot
Rico, Oskar und die Tieferschatten
€ 10.40 *
zzgl. € 4.95 Versand

Rico, ein Kreuzberger Junge aus der Dieffenbachstraße 93, bezeichnet sich als ?tiefbegabt?, weil ihm viele Dinge ?aus dem Kopf herausfallen?. Er muss auf die Förderschule, und sein Aktionsradius ist begrenzt. Als er eines Tages den ?hochbegabten? Oskar trifft, entwickelt sich zwischen den grundverschiedenen Jungs schnell eine Freundschaft. Doch plötzlich verschwindet Oskar, und Rico muss alle Ängste über Bord werfen, um seinen Freund zu retten. Der Roman wurde mit dem ?Deutschen Jugendliteraturpreis 2009? ausgezeichnet, gilt als das meist verkaufte deutsche Kinder- und Jugendbuch und wird an immer mehr Berliner Schulen gelesen. Die Theaterfassung setzt sich mit gängigen Klassifizierungen wie ?unterbegabt ? hochbegabt? kritisch auseinander und überzeugt in gewohnter ATZE Manier mit zahlreichen Liedern. Vor dem Hintergrund einer Detektivgeschichte geht es hier um die Freundschaft von zwei Jungs, die zu Freunden werden, obwohl sie gegensätzlicher nicht sein können. Beide sind Außenseiter; der eine ist zu langsam, der andere zu schnell. Unterschiedliche Begabungen, Wert- und Vorurteile sowie die Beziehung Ricos zu seiner allein erziehenden Mutter sind weitere spannende Aspekte.

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Dec 18, 2018
Zum Angebot
5. Sinfoniekonzert - der Brandenburger Symphoniker
€ 24.10 *
zzgl. € 4.95 Versand

5. Sinfoniekonzert: Charakterstücke 7. / 8. / 9. März 2019 19:30 Brandenburg Großes Haus Solist: Aya Ishihara, Klavier Dirigentin: Anja Bihlmaier FANNY HENSEL (geb. MENDELSSOHN) Das Jahr ? (12 Charakterstücke) Solo Klavier September November GRA?YNA BACEWICZ Konzert für Streichorchester CLARA SCHUMANN (geb. WIECK) Konzert für Klavier, op.7, a-Moll EMILIE MAYER Sinfonie Nr. 5 f-Moll Die gesamte Musikgeschichte hindurch haben Frauen komponiert und das musikalische Leben ihrer Zeit mitgestaltet. Vieles davon wurde lange ignoriert. Das Konzert bringt die Arbeiten bedeutender Komponistinnen auf die Bühne. Beginnend mit den Solostücken für Klavier von Fanny Hensel, der hochbegabten Schwester eines hochbegabten Bruders, gefolgt vom kraftvoll bewegten Konzert für Streichorchester von Gra?yna Bacewicz und dem populären Klavierkonzert von Clara Schumann, findet der Abend seinen Abschluss mit Emilie Mayers Sinfonie Nr. 5, geschrieben 1862 in Berlin, die den Vergleich mit berühmten, in jenen Jahrzehnten geschriebenen Werken mühelos besteht. Mindestens ebenso sehr wie die längst fällige Wiedergutmachung verspricht das Programm eine lohnende Entdeckungsreise.

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Dec 18, 2018
Zum Angebot
5. Sinfoniekonzert - der Brandenburger Symphoniker
€ 24.10 *
zzgl. € 4.95 Versand

5. Sinfoniekonzert: Charakterstücke 7. / 8. / 9. März 2019 19:30 Brandenburg Großes Haus Solist: Aya Ishihara, Klavier Dirigentin: Anja Bihlmaier FANNY HENSEL (geb. MENDELSSOHN) Das Jahr ? (12 Charakterstücke) Solo Klavier September November GRA?YNA BACEWICZ Konzert für Streichorchester CLARA SCHUMANN (geb. WIECK) Konzert für Klavier, op.7, a-Moll EMILIE MAYER Sinfonie Nr. 5 f-Moll Die gesamte Musikgeschichte hindurch haben Frauen komponiert und das musikalische Leben ihrer Zeit mitgestaltet. Vieles davon wurde lange ignoriert. Das Konzert bringt die Arbeiten bedeutender Komponistinnen auf die Bühne. Beginnend mit den Solostücken für Klavier von Fanny Hensel, der hochbegabten Schwester eines hochbegabten Bruders, gefolgt vom kraftvoll bewegten Konzert für Streichorchester von Gra?yna Bacewicz und dem populären Klavierkonzert von Clara Schumann, findet der Abend seinen Abschluss mit Emilie Mayers Sinfonie Nr. 5, geschrieben 1862 in Berlin, die den Vergleich mit berühmten, in jenen Jahrzehnten geschriebenen Werken mühelos besteht. Mindestens ebenso sehr wie die längst fällige Wiedergutmachung verspricht das Programm eine lohnende Entdeckungsreise.

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Dec 18, 2018
Zum Angebot
5. Sinfoniekonzert - der Brandenburger Symphoniker
€ 24.10 *
zzgl. € 4.95 Versand

5. Sinfoniekonzert: Charakterstücke 7. / 8. / 9. März 2019 19:30 Brandenburg Großes Haus Solist: Aya Ishihara, Klavier Dirigentin: Anja Bihlmaier FANNY HENSEL (geb. MENDELSSOHN) Das Jahr ? (12 Charakterstücke) Solo Klavier September November GRA?YNA BACEWICZ Konzert für Streichorchester CLARA SCHUMANN (geb. WIECK) Konzert für Klavier, op.7, a-Moll EMILIE MAYER Sinfonie Nr. 5 f-Moll Die gesamte Musikgeschichte hindurch haben Frauen komponiert und das musikalische Leben ihrer Zeit mitgestaltet. Vieles davon wurde lange ignoriert. Das Konzert bringt die Arbeiten bedeutender Komponistinnen auf die Bühne. Beginnend mit den Solostücken für Klavier von Fanny Hensel, der hochbegabten Schwester eines hochbegabten Bruders, gefolgt vom kraftvoll bewegten Konzert für Streichorchester von Gra?yna Bacewicz und dem populären Klavierkonzert von Clara Schumann, findet der Abend seinen Abschluss mit Emilie Mayers Sinfonie Nr. 5, geschrieben 1862 in Berlin, die den Vergleich mit berühmten, in jenen Jahrzehnten geschriebenen Werken mühelos besteht. Mindestens ebenso sehr wie die längst fällige Wiedergutmachung verspricht das Programm eine lohnende Entdeckungsreise.

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Dec 18, 2018
Zum Angebot
Caroline Fischer - Klavier
€ 18.10 *
zzgl. € 4.95 Versand

Die Referenzen der Ausnahmepianistin eilen ihr wie eine Woge voller Lob und Anerkennung voraus. Klavierwunder, neuer Stern am Klavierhimmel, junge Tastenlöwin sind nur einige der Bewunderung zollenden Bezeichnungen, deren sich die junge hochbegabte Künstlerin bereits rühmen kann. Programm: Ludwig van Beethoven: Piano Sonata No. 23 in F minor Op. 57 Appassionata 1. Allegro assai 2. Andante con moto 3. Allegro ma non troppo Frederic Chopin: Polonaise in A major Op. 40 No. 1 Military Polonaise ------ Pause -------- Carl Maria von Weber: Invitation to the Dance Op. 65 Robert Schumann: Papillons Op. 2 Franz Liszt: Dance of the Gnomes Franz Liszt: Hungarian Rhapsody No. 13 in A minor Konzerteinführung 19:30 Uhr

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Dec 18, 2018
Zum Angebot