Angebote zu "Arbeit" (20 Treffer)

Kategorien

Shops

Numb3rs - komplettes Box-Set
42,99 € *
zzgl. 1,49 € Versand

Staffel 1Wir alle nutzen Mathematik jeden Tag... aber in einer Welt in der die Zahl der Todesopfer eine Rolle spielt, kriminelle Genies am Werk sind und Prozentzahlen angeben, mit welcher Wahrscheinlichkeit ein Täter wieder zuschlägt, dort sind Zahlen besonders wertvoll. Genau das ist die Welt von Numb3rs. Rob Morrow spielt Don Eppes, einen FBI Agenten, der seinen mathematisch hochbegabten Bruder Charlir (David Krumholtz) einstellt, um dem FBI beim Lösen einiger anspruchsvoller Kriminalfälle in Los Angeles zu helfen und somit die rätselhaftesten Kriminalfälle aus zwei unterschiedlichen Perspektiven zu betrachten. Diese dynamische Serie stellt die Annäherung von Polizeiarbeit und Mathematik dar und liefert unerwartete Enthüllungen zu den verblüffendsten Fragen der Kriminalgeschichte. Staffel 2Zahlen von Todesopfern, kriminelle Genies und Täter die wahrscheinlich wieder zuschlagen... das ist die Welt von Numb3rs. FBI Agent Don Eppes (Rob Morrow) und sein Bruder Charlie (David Krumholtz), ein brillianter Mathematikprofessor an der Universität von Kalifornien, könnten einander nicht unterschiedlicher sein. Don handelt basierend auf harten Fakten und Beweisen, während Charlie in der Welt der mathemtatischen Möglichkeiten und Gleichungen aufblüht. Doch trotz ihrer verschiedenen Lebensstile und beruflichen Wege vereinen Don und Charlie ihre Fachgebiete oft, um eine Vielzahl an anspruchsvollen Kriminalfällen in Los Angeles zu lösen. Inspiriert von realen Fällen bringt diese DVD-Kollektion alle 24 Folgen der zeiten Staffel zu Ihnen nach Hause und stellt dar, wie die Verbindung der Arbeit des FBI mit der Mathematik unerwartete Aufklärungen zu den rätselhaftesten Kriminalfällen bereithält. Numb3rs ist eine der faszinierendsten, must-see Krimi-Dramas im Fernsehen! Staffel 3Numb3rs – die dramatische Kriminalserie, in der mit Hilfe der Mathematik versucht wird, Kriminalfälle zu analysieren und eine Vielzahl an verblüffenden Verbrechen in Los Angeles zu lösen. Rob Morrow spielt Don Eppes, einen FBI-Agenten, der seinen mathematisch hochbegabten Bruder Charlie (David Krumholtz) eingestellt hat, um rätselhafte und anspruchsvolle Fälle in Los Angeles aufzuklären. Don wird von den Agenten Megan Reeves (Diane Farr), David Sinclair (Alimi Ballard), und Colby Granger (Dylan Bruno) unterstützt, während Charlie Verständnis und Unterstützung von seinen Arbeitskollegen Dr. Larry Fleinhardt (Peter MacNicol), und Amita Ramanujan (Navi Rawat) bekommt. Die Eppes-Brüder haben verschiedene Meinungen und Theorien zu den Fällen, denen sie als Team nachgehen, aber der Engagement und Einsatz mit denen die beiden in die Ermittlungen gehen, laufen auf ein spannendes, faszinierendes und hoch unterhaltsames DVD Set der dritten Staffel hinaus! Staffel 4Alan Eppes (Judd Hirsch) hat zwei Söhne. Don (Rob Morrow) ist ein engagiertre Los Angeles FBI-Agent. Sein jüngerer Bruder Charlie (David Krumholtz), ist ein brillianter Mathematiker. Die beiden Brüder könnten nicht unterschiedlicher sein, dennoch finden sie eine gemeinsame Basis, wenn sie zusammen an einer Aufklärung der Kriminalfälle in Numb3rs arbeiten. Don wird zudem von den Agenten Megan Reeves (Diane Farr), David Sinclair (Alimi Ballard) und Colby Granger (Dylan Bruno) unterstützt, während Charlie Verständnis und Unterstützung von seinen Arbeitskollegen Dr. Larry Fleinhardt (Peter MacNicol) und Amita Ramanujan (Navi Rawat) bekommt. Die vierte Staffel von Numb3rs bringt Don und Charlie wieder in verblüffenden Fällen zusammen, die von einer Massenvergiftung in einem Sekten-Hauptquartier bis zu einem Todesfall in der geheimen Welt der Reality-Spiele reichen. Staffel 5Terrorismus. Verschwörung. Mord. Sabotage. Magie. Entführung, Mathematik. Und mehr. Das alles findest du in den 23 Folgen der fünften Staffel der Serie Numb3rs, dem innovativstem und aufregendstem Krimi-Drama im Fernsehen, in dem ungewöhnliche Kriminelle mit unkonventionellen Methoden zur Rechenschaft gezogen werden. FBI-Agent Don Eppes könnte sich nicht mehr an die Regeln halten, seine Instinkte nutzen und erstklassige forensische Trainingsmethoden zur Aufklörung seiner Fälle nutzen. Sein Bruder Charlie hingegen ist mathematisch hochbegabt und arbeitet als Professor an der Universität von Kalifornien und verwendet Wahrscheinlichkeiten und statistische Gleichungen, um dem FBI zu helfen. Wenn dazu noch die Agenten David Sinclair, Colby Granger und Nikki Betancourt kommen, sowie die Kollegen Larry Fleinhardt und Amita Ramaujan und Alan Eppes , der Vater der beiden Brüder, dann wird daraus eines der fesselndsten und beeindruckendsten Krimi-Dramas überhaupt. Staffel 6Die faszinierendsten FBI-Agenten sind zurück in der finale Staffel der spektakulären Serie Numb3rs! Unter Führung von Agent Don Eppes (Rob Morrow) umfasst das erklassige Agenten-Team zudem David Sinclair (Alimi Ballard), Colby Granger (Dylan Bruno), Nikki Betancourt (Sophina Brown) und Liz Warner (Aya Sumika). Wie immer hilft Don’s hochintelligenter Bruder, Mathematik-Professor Charlie (David Krumholtz), dem FBI bei der Aufklärung der Fälle, mit Unterstützung von seinen Kollegen Larry Fleinhardt (Peter MacNicol) und der hübschen Amita Ramanujan (Navi Rawat). Die größten Entwicklungen in dieser Staffel: Charlie und Amita verloben sich, Don hat eine persöhnliche Enthüllung und ihr Vater Alan (Judd Hirsch) macht eine überraschende Ankündigung, die sie alle betrifft. Sprache: Englisch Untertitel: Deutsch, Niederländisch, Dänisch, Finnisch, Schwedisch, Norwegisch, Französisch, Kastilisch, Englisch

Anbieter: Zavvi
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Begabte Kinder in der KiTa
29,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Müssen begabte Kinder bereits im Kindergarten besonders gefördert werden? Es ist unumstritten, dass auch hochbegabte Kinder und Jugendliche einen Anspruch auf Förderung haben. Hochbegabung kann im Kindesalter jedoch noch nicht sicher diagnostiziert werden, und eine Etikettierung von Kindern als "hochbegabt" kann sogar eher schaden als nutzen. Die individuelle Förderung von Kindern mit Entwicklungsvorsprüngen oder besonderen Fähigkeiten erfordert daher einen genauen Blick. Das Buch vermittelt dazu Grundlagen zur Entwicklung und Diagnostik von Intelligenz und Begabung und stellt die Förderung von begabten Kindern in den Kontext aktueller pädagogischer Konzeptionen zu Bildung im Kindesalter. Es gibt Antworten auf die Frage, wie begabte Kinder im Alltag von KiTas begleitet und gefördert werden können, und konkretisiert dies für verschiedene Felder pädagogischer Arbeit, für die unterschiedlichen Bildungsbereiche, für besondere Problemlagen und Herausforderungen und für die Zusammenarbeit mit Eltern. Insgesamt zeigt das Buch, dass eine individuelle Förderung begabter Kinder nicht nur in jeder KiTa möglich ist, sondern die pädagogische Arbeit insgesamt bereichern und voranbringen kann.

Anbieter: buecher
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Begabte Kinder in der KiTa
29,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Müssen begabte Kinder bereits im Kindergarten besonders gefördert werden? Es ist unumstritten, dass auch hochbegabte Kinder und Jugendliche einen Anspruch auf Förderung haben. Hochbegabung kann im Kindesalter jedoch noch nicht sicher diagnostiziert werden, und eine Etikettierung von Kindern als "hochbegabt" kann sogar eher schaden als nutzen. Die individuelle Förderung von Kindern mit Entwicklungsvorsprüngen oder besonderen Fähigkeiten erfordert daher einen genauen Blick. Das Buch vermittelt dazu Grundlagen zur Entwicklung und Diagnostik von Intelligenz und Begabung und stellt die Förderung von begabten Kindern in den Kontext aktueller pädagogischer Konzeptionen zu Bildung im Kindesalter. Es gibt Antworten auf die Frage, wie begabte Kinder im Alltag von KiTas begleitet und gefördert werden können, und konkretisiert dies für verschiedene Felder pädagogischer Arbeit, für die unterschiedlichen Bildungsbereiche, für besondere Problemlagen und Herausforderungen und für die Zusammenarbeit mit Eltern. Insgesamt zeigt das Buch, dass eine individuelle Förderung begabter Kinder nicht nur in jeder KiTa möglich ist, sondern die pädagogische Arbeit insgesamt bereichern und voranbringen kann.

Anbieter: buecher
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Flea Market Flip - Die Schnäppchenjäger Staffel...

Auf dem Flohmarkt in New Milford, Connecticut, startet die Jagd nach verborgenen Schätzen. Die Freundinnen Krystyl und Tran sind Mode-Freaks, mögen es knallig bunt und haben heute mit den besten Kumpels Steve und John zwei harte Gegner. Das Männer-Duo ist handwerklich hochbegabt und absolut siegessicher. Doch davor muss erst die Aufgabenliste abgearbeitet werden: etwas Gewerbliches in ein Möbelstück für die Arbeit verwandeln, ein Traditionsobjekt mit etwas Überraschendem aufmöbeln und, Aufgabe Nummer drei, einen Flohmarktfund zu einer hübschen Lagermöglichkeit umgestalten.

Anbieter: Joyn
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Begabte Kinder in der KiTa
29,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Müssen begabte Kinder bereits im Kindergarten besonders gefördert werden? Es ist unumstritten, dass auch hochbegabte Kinder und Jugendliche einen Anspruch auf Förderung haben. Hochbegabung kann im Kindesalter jedoch noch nicht sicher diagnostiziert werden, und eine Etikettierung von Kindern als "hochbegabt" kann sogar eher schaden als nutzen. Die individuelle Förderung von Kindern mit Entwicklungsvorsprüngen oder besonderen Fähigkeiten erfordert daher einen genauen Blick. Das Buch vermittelt dazu Grundlagen zur Entwicklung und Diagnostik von Intelligenz und Begabung und stellt die Förderung von begabten Kindern in den Kontext aktueller pädagogischer Konzeptionen zu Bildung im Kindesalter. Es gibt Antworten auf die Frage, wie begabte Kinder im Alltag von KiTas begleitet und gefördert werden können, und konkretisiert dies für verschiedene Felder pädagogischer Arbeit, für die unterschiedlichen Bildungsbereiche, für besondere Problemlagen und Herausforderungen und für die Zusammenarbeit mit Eltern. Insgesamt zeigt das Buch, dass eine individuelle Förderung begabter Kinder nicht nur in jeder KiTa möglich ist, sondern die pädagogische Arbeit insgesamt bereichern und voranbringen kann.

Anbieter: Dodax
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Hochbegabte Kinder als Herausforderung für Lehr...
25,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Pädagogik - Der Lehrer / Pädagoge, Universität Bremen, Sprache: Deutsch, Abstract: Überflieger, Underachiever, Supersapiens. Dies sind nur einige der bekannten Schlagwörter, die prägnant für die Beschäftigung mit der Thematik von hochbegabten Kindern in unserer Gesellschaft sind. Erkenntnisleitende Fragen wie 'Was steckt hinter dem zunächst undurchsichtig wirkenden Begriff 'hochbegabt'?', 'Wer wird als solches bezeichnet und wie kann ein Lehrer ein entsprechendes Elterngespräch initiieren und moderieren?' stellen die Grundlage der vorliegenden Arbeit dar.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Begabte Kinder in der KiTa
38,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Müssen begabte Kinder bereits im Kindergarten besonders gefördert werden? Es ist unumstritten, dass auch hochbegabte Kinder und Jugendliche einen Anspruch auf Förderung haben. Hochbegabung kann im Kindesalter jedoch noch nicht sicher diagnostiziert werden, und eine Etikettierung von Kindern als 'hochbegabt' kann sogar eher schaden als nutzen. Die individuelle Förderung von Kindern mit Entwicklungsvorsprüngen oder besonderen Fähigkeiten erfordert daher einen genauen Blick. Das Buch vermittelt dazu Grundlagen zur Entwicklung und Diagnostik von Intelligenz und Begabung und stellt die Förderung von begabten Kindern in den Kontext aktueller pädagogischer Konzeptionen zu Bildung im Kindesalter. Es gibt Antworten auf die Frage, wie begabte Kinder im Alltag von KiTas begleitet und gefördert werden können, und konkretisiert dies für verschiedene Felder pädagogischer Arbeit, für die unterschiedlichen Bildungsbereiche, für besondere Problemlagen und Herausforderungen und für die Zusammenarbeit mit Eltern. Insgesamt zeigt das Buch, dass eine individuelle Förderung begabter Kinder nicht nur in jeder KiTa möglich ist, sondern die pädagogische Arbeit insgesamt bereichern und voranbringen kann.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Mathematisch begabte Grundschulkinder
8,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Mathematik - Didaktik, Note: gut, Universität Lüneburg (Pädagogik), Veranstaltung: Mathematische Lernprozesse, Sprache: Deutsch, Abstract: Hochbegabung ist heutzutage immer noch ein relativ wenig erforschtes Thema. Es herrscht Unwissenheit und Unsicherheit bei den Eltern, aber genauso bei vielen Lehrern, Pädagogen und Erziehern. Oft haben diese ebenso wenige Informationen wie betroffene Eltern, bzw. haben keine spezielle Ausbildung zu diesem Thema. Circa 2% der Schulkinder (ca. 300.000) sind hochbegabt und weitere 8% (1,2 Mio.) bereits stark in den Schulen unterfordert. Von diesen 2% Hochbegabten werden bis zur gymnasialen Oberstufe 15% zu Schulversagern (underachiever). Das sind immerhin ca. 45.000 Schulkinder. Wenn man diese Zahlen betrachtet, fragt man sich natürlich wie man dies in Zukunft verhindern und die Betroffenen speziell fördern kann. Die PISA-Studie und andere empirische Studien haben deutlich gemacht, dass alle Schüler in gleichem Masse gefördert und unterstützt werden müssen. Dies betrifft neben den lernschwachen Schülern ebenso die Begabten und Hochbegabten. Dennoch hat sich, v.a. in der Schulpraxis, immer wieder gezeigt, dass der Schwerpunkt hierbei meist auf lernschwache Schüler gesetzt wird. In nahezu jeder Grundschule gibt es eigens hierfür ins Leben gerufene Förderprogramme, oder Nachhilfegruppen. Die begabten Schüler werden hierbei leider oft konsequent vernachlässigt. Argumente von Lehrern und Pädagogen ist oft, dass die begrenzte Anzahl der Förderstunden einfach lieber für lernschwache Schüler genutzt werden. Ausserdem herrscht das Vorurteil, dass begabte Schüler keine Hilfe benötigen, da sie ja schon hochbegabt sind. Doch auch diese Schüler brauchen Förderung und Unterstützung. Jedes Kind in einer Schule muss entsprechend seines Bildungsstandes, und somit seinen speziellen Bedürfnissen, optimal betreut und gefördert werden. Leider wurde auch in der Mathematikdidaktik die Erforschung mathematischer Denkprozesse von Hochbegabten lange Zeit stark vernachlässigt. Hochbegabtenforschung hat in der Bundesrepublik Deutschland bis Anfang der 80er Jahre kaum eine Rolle gespielt. Lediglich im Bereich des Sportes fand intensive Förderung der starken Schüler statt. Erst in den 90er Jahren hat die Forschung ihren Blick auch verstärkt auf das Gebiet der Hochbegabung gerichtet. Friedhelm Käpnicks Studien bilden hierbei eine nennenswerte Ausnahme. Seine Arbeit zeigt wie wichtig es ist begabte Kinder richtig und erfolgreich zu fördern.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Hochbegabung im vorschulischen Alter
32,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Pädagogik - Heilpädagogik, Sonderpädagogik, Note: 1,0, Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover, Sprache: Deutsch, Abstract: In der neueren wissenschaftlichen Literatur zur Hochbegabung besteht ein Konsens darüber, dass ein Grossteil der hochbegabten Kinder niemals als solche identifiziert werden. Die Wahrscheinlichkeit, bereits vor dem Eintritt in die Schule identifiziert zu werden, kann als äusserst gering bezeichnet werden. Im vorschulischen Alter werden i.d.R. nur diejenigen Kinder als hochbegabt identifiziert, deren Leistungsvermögen extrem weit über dem Durchschnitt ihrer Alterskameraden liegt. Der zweite Konsens besteht darüber, dass eine frühestmögliche Identifikation der hochbegabten Kinder erstrebenswert ist, um die Erziehung und Förderung an ihren individuellen Fähigkeiten und Bedürfnissen auszurichten. Darüber hinaus haben Kinder einen Anspruch darauf, dass ihre körperliche, geistige und soziale Entwicklung schützend und fördernd begeleitet wird. Das gilt natürlich für jedes Kind, unabhängig von einem retardierten, altersgemässen oder akzelerierten Entwicklungsverlauf. (...) Aber das Problem bleibt unverändert bestehen: Wie soll eine breite Identifikation der hochbegabten Kinder bereits im vorschulischen Alter gelingen, wenn die Beobachtungen der Eltern nicht in das Verfahren einbezogen werden? Ein Modellprojekt, das in dieser Arbeit mehrfach als Beispiel herangezogen wird, nutzte die Beobachtungen der Eltern als erste Stufe im Identifikationsverfahren. An dem Auswahlverfahren nahmen nur Kinder teil, die von ihren Eltern für das Projekt angemeldet wurden. Zusätzlich wurden die Eltern mit einem Fragebogen (Kap. 5.3) über ihre Beobachtungen befragt. Diese Erkennung der besonderen Begabung durch die Eltern darf allerdings nicht als alleinige Methode zur Identifikation verstanden oder verwendet werden, auch nicht bei eindeutig überdurchschnittlichen Leistungen, sondern immer als ein Teil eines mehrdimensionalen Identifikationsverfahrens. (...) Das Kind demonstriert eine besondere Leistung - aber was passiert auf Seiten des Elternteils? Warum kann oder will es die Leistung nicht als Begabungssignale verstehen? Oder welche Einflüsse wirken sich besonders hilfreich für die erfolgreiche Erkennung aus? Diesen Fragen soll im Erkennungsmodell nachgegangen werden, um einen Eindruck davon zu gewinnen, welche Bedeutung die Eltern bzw. die elterliche Erkennung bei der breiten Identifikation hochbegabter Kinder im vorschulischen Alter einnehmen kann.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot