Angebote zu "Berichte" (13 Treffer)

Praxis der Arbeit mit Hochbegabten: 25 Berichte...
8,79 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: 20.09.2019
Zum Angebot
Praxis der Arbeit mit Hochbegabten: 25 Berichte...
0,35 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: trade-a-game
Stand: 07.09.2019
Zum Angebot
Wie ich werde, was ich bin.
22,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch gibt einen Überblick über das Phänomen Hochbegabung. Es klärt auf über den Tatbestand und gibt einen Einblick in das Seelenleben, die Erfolge und Misserfolge hochbegabter Erwachsener. Der Leser lernt die speziellen Schwierigkeiten Hochbegabter teilweise in Form von Berichten Betroffener kennen und bekommt schließlich Unterstützung, wenn es darum geht sich einen kompetenten Coach zu suchen. Außerdem enthält dieses Buch eine Menge Anregungen (als hoch-begabter Erwachsener) sich selbst zu helfen, seine Ressourcen möglichst umfassend zu nutzen und so auf eine zufriedenstellende Lebensführung zuzusteuern. Interessierte Nichthochbegabte oder diejenigen, die sich unsicher sind, ob sie hochbegabt sind oder nicht, finden Unterstützung im Umgang mit Hochbegabten quasi eine Gebrauchsanweisung oder für die eigene Entscheidung, sich testen zu lassen, um (endlich) Klarheit zu gewinnen. Und endlich zu werden, was sie sind!

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Goldberg-Variationen (Klavierübung IV)
13,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die ´´Aria mit verschiedenen Veränderungen vors Clavicimbal´´ erhielt nach Johann Nikolaus Forkel, der sich wiederum auf Berichte der älteren Bach-Söhne stützte, ihren gebräuchlichen Titel ´´Goldberg-Variationen´´, weil es sich um ein Auftragswerk des russischen Gesandten am Dresdner Hof für dessen Hauscembalisten, Johann Gottlieb Goldberg, gehandelt habe. Diese Darstellung wurde jedoch vielfach angefochten, da Goldberg - seit ca. 1737 Schüler J.S. Bachs - zur vermutlichen Entstehungszeit des Werkes (ca. 1740) erst 12 oder 13 Jahre alt war. Doch dürfte der hochbegabte Goldberg die ausgesprochen anspruchsvollen Variationen dennoch oft gespielt haben. Schwierigkeitsgrad: 5

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Kein Anschluss unter diesem Kollegen
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Karriere mit Autismus. Schon als Kind weiß Peter Schmidt alles über Planeten, Wüsten und Vulkane. Und das Geophysikstudium absolviert er mit links. Doch als er aus seiner Leidenschaft einen Beruf machen will, fangen die Probleme an. Er erkennt die Gesichter seiner Kollegen nicht wieder und zu seinen Kunden ist er so ehrlich, dass er die Marketingstrategie seines Chefs unterläuft. Denn Peter Schmidt ist Autist: fachlich hochbegabt, aber sozial gehandicapt. Doch er lässt sich nicht unterkriegen, macht Karriere in der IT-Branche und bringt mit seiner Querdenkerei dem Unternehmen immense Vorteile. Peter Schmidts neues Buch ist der Bericht über den steinigen Weg eines Autisten in der Arbeitswelt. Und es ist die Erfolgsgeschichte eines Menschen, der trotz seiner Andersartigkeit sein berufliches Glück findet

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Brückenbauer aus Leidenschaft
39,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Wer sich mit dem Brückenbau beschäftigt, dem wird auch der Name Hans Wittfoht ein Begriff sein. Zahlreiche Veröffentlichungen berichten über seine Tätigkeiten als erfolgreicher Brückenbauer, mutiger Unternehmer und auch als innovativer Theoretiker. Das Lebenswerk des leidenschaftlichen Bauingenieurs ist jetzt als Buch erschienen. Auf lebhafte Weise schildert es das Baugeschehen der letzten 50 Jahre. Es berichtet von der Pionierzeit des Spannbetonbrückenbaus und von der stürmischen Entwicklung des deutschen Auslandsbaus. Beides hat der hochbegabte, disziplinierte und entschlossene Bauingenieur Hans Wittfoth maßgeblich geprägt. So ist das vorliegende Buch ein aus vielen Mosaiksteinen zusammengesetztes Zeitdokument für Historiker, Wirtschaftswissenschaftler und Bauingenieure.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Arschlochkinder
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Katja Schneidt hat die Nase voll. Überall trifft man mittlerweile auf die frechen und verantwortungslosen Kinder, die mit ihrem Verhalten Lehrer, Familie und Freunde terrorisieren. Sie können alles, sie wollen alles, sie wissen alles. Die Erwachsenen sind eigentlich nur ein Klotz am Bein, den man schnellstmöglich loswerden muss. Mit der Erklärung, dass besagte Sprösslinge hochbegabt, unter- oder überfordert seien, will sie sich nicht mehr zufriedengeben. Denn auch als Erwachsene gleicht ihr Benehmen dem eines Arschlochkindes. Regelmäßige Treffen, gemeinsam verbrachte Feiertage und ein hilfsbereites Miteinander sind unmöglich geworden. Selbst Telefonanrufe oder kleinere Gefallen sind selten. Als Elternteil ist man enttäuscht, verletzt und sogar verzweifelt, stellt sich und die ganze Erziehungsarbeit infrage. Doch was tun? In ihrem humorvollen und doch ernsthaften Bericht erteilt die Bestsellerautorin und Mutter von vier Kinder Rat und hilft dabei, zu akzeptieren und dem eigenen Arschlochkind, Grenzen aufzuzeigen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Arschlochkinder (eBook, PDF)
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Katja Schneidt hat die Nase voll. Überall trifft man mittlerweile auf die frechen und verantwortungslosen Kinder, die mit ihrem Verhalten Lehrer, Familie und Freunde terrorisieren. Sie können alles, sie wollen alles, sie wissen alles. Die Erwachsenen sind eigentlich nur ein Klotz am Bein, den man schnellstmöglich loswerden muss. Mit der Erklärung, dass besagte Sprösslinge hochbegabt, unter- oder überfordert seien, will sie sich nicht mehr zufriedengeben. Denn auch als Erwachsene gleicht ihr Benehmen dem eines Arschlochkindes. Regelmäßige Treffen, gemeinsam verbrachte Feiertage und ein hilfsbereites Miteinander sind unmöglich geworden. Selbst Telefonanrufe oder kleinere Gefallen sind selten. Als Elternteil ist man enttäuscht, verletzt und sogar verzweifelt, stellt sich und die ganze Erziehungsarbeit infrage. Doch was tun? In ihrem humorvollen und doch ernsthaften Bericht erteilt die Bestsellerautorin und Mutter von vier Kinder Rat und hilft dabei, zu akzeptieren und dem eigenen Arschlochkind, Grenzen aufzuzeigen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Arschlochkinder (eBook, ePUB)
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Katja Schneidt hat die Nase voll. Überall trifft man mittlerweile auf die frechen und verantwortungslosen Kinder, die mit ihrem Verhalten Lehrer, Familie und Freunde terrorisieren. Sie können alles, sie wollen alles, sie wissen alles. Die Erwachsenen sind eigentlich nur ein Klotz am Bein, den man schnellstmöglich loswerden muss. Mit der Erklärung, dass besagte Sprösslinge hochbegabt, unter- oder überfordert seien, will sie sich nicht mehr zufriedengeben. Denn auch als Erwachsene gleicht ihr Benehmen dem eines Arschlochkindes. Regelmäßige Treffen, gemeinsam verbrachte Feiertage und ein hilfsbereites Miteinander sind unmöglich geworden. Selbst Telefonanrufe oder kleinere Gefallen sind selten. Als Elternteil ist man enttäuscht, verletzt und sogar verzweifelt, stellt sich und die ganze Erziehungsarbeit infrage. Doch was tun? In ihrem humorvollen und doch ernsthaften Bericht erteilt die Bestsellerautorin und Mutter von vier Kinder Rat und hilft dabei, zu akzeptieren und dem eigenen Arschlochkind, Grenzen aufzuzeigen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot