Angebote zu "Epub" (46 Treffer)

Kategorien

Shops

Hochbegabte Kinder (eBook, ePUB)
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Obwohl etwa zwei Prozent der Bevölkerung als hochbegabt gelten - allein in Deutschland werden über 300.000 Mädchen und Jungen als überdurchschnittlich intelligent angenommen -, litt die Frage, wie mit diesen Kindern am besten umzugehen sei, lange unter stark ideologisch geprägten Vorbehalten. Zumindest dies hat sich inzwischen geändert, nicht zuletzt unter dem Druck betroffener Eltern wie auch durch die Ergebnisse der psychologischen Forschung. Das Erkennen und Fördern hochbegabter Kinder genießt nun größere Aufmerksamkeit. Mit Aiga Stapf stellt eine auf diesem Gebiet besonders ausgewiesene Psychologin den aktuellen Stand der Hochbegabtenforschung und der daraus resultierenden konkreten Maßnahmen vor. Ein wichtiges und informationsreiches Buch für Eltern, Lehrer und Erzieher, für Psychologen und den an Bildungsfragen interessierten Laien, das durch ein ausführliches Verzeichnis nützlicher Adressen in Deutschland, Österreich und der Schweiz abgerundet wird.

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.08.2019
Zum Angebot
Die Schakkeline ist voll hochbegabt, ey (eBook,...
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Sophie Seeberg kriegt es hautnah mit, das Leben, denn die Psychologin begutachtet Familien fürs Gericht. Sie erlebt dabei schockierende und traurige, aber auch komische und skurrile Geschichten. Wenn zum Beispiel der Vater nicht zum Termin erscheint, weil er betrunken auf der Straße eingeschlafen ist - neben dem Bollerwagen voller Diebesgut. Oder wenn die Mutter ihren erwachsenen Sohn behandelt, als wäre er ein Kleinkind. Seeberg zeigt uns den ganz normalen Familienwahnsinn und behält dabei immer einen unnachahmlichen Sinn für Humor.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.08.2019
Zum Angebot
No & ich (eBook, ePUB)
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die wunderbare Welt der Lou Bertignac: Mit Wärme, Poesie und Sprachverliebtheit entführt die französische Autorin Delphine de Vigan ihre Leser in den verrückten Kosmos einer 13-Jährigen. Und ins Paris der Obdachlosen. ´´No & ich´´ ist ein berührender Roman über Freundschaft, Träume und das Erwachsenwerden - und eine Weltverbesserergeschichte für jene, die nicht vergessen haben, was sie selbst alles ändern wollten. Damals, gestern oder erst heute Morgen. Oder etwa schon vergessen?! Lou lebt in Paris. Sie ist 13 Jahre alt, hochbegabt und eine Einzelgängerin. Sie kann seit ihrem vierten Geburtstag lesen und sich jede Unterhaltung genau merken. Lou hat bereits zwei Klassen übersprungen, doch obwohl sie einen IQ von 160 hat, macht ihr das Binden ihrer Schnürsenkel noch immer gewisse Probleme. Um die Welt zu verstehen, beobachtet sie die Menschen und stellt unglaublich gewagte Theorien auf. Lou Bertignac ist ein klitzekleines bisschen zu klein und schmächtig für die große Welt, doch ihr Hirn rattert ununterbrochen: Sie macht sich über alles und jeden Gedanken und führt die unterschiedlichsten Experimente durch (untersucht Lebensmittel, überprüft die Saugfähigkeit von Schwämmen). Sie hinterfragt alles, liest Unmengen von Büchern, sammelt Wörter und zählt alles Mögliche auf, wenn sie nervös ist. Lou ist das, was ihre Mitschüler einen Freak nennen. Am liebsten wäre sie allerdings so wie alle anderen. Dann würde sie zum Beispiel herausfinden, in welcher Richtung man beim Knutschen die Zunge drehen muss - im Uhrzeigersinn oder dagegen? Und dann gibt es da noch Lucas, den coolen Riesen aus der Klasse, bei dessen Blicken sie zu Staub zerfällt. Gewagtes Experiment ... Als Lou die 18-jährige No trifft, die mitten in Paris auf der Straße lebt, wagt sie ihr bis dahin größtes Projekt: No retten! No mit ihren dreckigen Klamotten und ihrem müden Gesicht. No, die bettelt und schier am Verhungern ist und zu viel trinkt. No, deren Einsamkeit sie völlig fertig macht. No, die für Lou ein Mensch ist, der ihre Welt auf den Kopf stellt. No & ich ist einer der literarischen Überraschungserfolge des Jahres: Der fantasievolle Roman der Pariserin Delphine de Vigan wurde in elf Sprachen übersetzt und zum Beispiel mit dem französischen Buchhändlerpreis 2008 ausgezeichnet.

Anbieter: buecher.de
Stand: 31.07.2019
Zum Angebot
Die Firma (eBook, ePUB)
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

«Der perfekte Thriller!» Stern Etwas ist faul an der exklusiven Kanzlei, der Mitch McDeere sich verschrieben hat. Der hochbegabte junge Anwalt wird auf Schritt und Tritt beschattet, er ist umgeben von tödlichen Geheimnissen. Als er dann noch vom FBI unter Druck gesetzt wird, erweist sich der Traumjob endgültig als Alptraum.

Anbieter: buecher.de
Stand: 31.07.2019
Zum Angebot
Das Unbekannte (eBook, ePUB)
2,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Mystery-Thriller von Linda Pendleton Der Umfang dieses Buchs entspricht 378 Taschenbuchseiten. John Warren und Denise Fellini werden mit ihren hochbegabten Kindern Emily und Billy, zusammen mit sieben anderen Eltern und deren hochbegabten Kindern nach Lake Arrowhead eingeladen, um an einem Forschungsprojekt teilzunehmen. Bei einem Ausflug der Kinder nach Disneyland verschwinden diese urplötzlich. John und Denise machen sich trotz des Verbots seitens der Regierung und des FBI auf eigene Faust auf die Suche nach ihren Kindern. Dabei werden sie immer wieder von einem Mitglied des Geheimdienstes namens Erickson verfolgt und bedroht. Es gelingt ihnen, einen der Wissenschaftler, den Russen Boris Parnov, für sich zu gewinnen, der sie bei ihrer Suche unterstützt... Dass die Wahrheit über die Aliens so lange Zeit unterdrückt werden konnte, ist einer geheimen Behörde innerhalb der US-Regierung zu verdanken, in deren Auftrag Erickson unterwegs ist. Er scheut auch nicht vor Mord zurück, damit die Wahrheit nicht ans Licht kommt. Und John und Denise könnten seine nächsten Opfer sein, wenn sie nicht davon ablassen, das Labyrinth aus Intrigen, Lügen, Mord und staatlicher Vertuschung niederreißen zu wollen!

Anbieter: buecher.de
Stand: 31.07.2019
Zum Angebot
Frieda (eBook, ePUB)
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Elfriede Lohse-Wächtler verlässt mit 16 Jahren ihr Elternhaus und wird freischaffende Künstlerin. Als sie sich in den Maler und Sänger Kurt Lohse verliebt, gerät sie in eine Lebenssituation, die sie in eine psychische Krise treibt. Persönliches Unglück, bittere Armut, Anstaltsaufenthalte und der menschenverachtende Nationalsozialismus bestimmen das Schicksal der hochbegabten Künstlerin. Ein ergreifender Roman, der die Innensicht und Situation der Malerin eindrücklich ans Licht bringt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 14.08.2019
Zum Angebot
Alles Glück kommt nie (eBook, ePUB)
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Charles Balanda, 47, ist ein erfolgreicher Architekt und glücklich mit seinem Leben. Bis er einen Brief bekommt, in dem nur drei Worte stehen: ´´Anouk ist tot.´´ Von da an ist nichts mehr, wie es war. Denn Anouk ist nicht nur seine große Liebe gewesen, sie war eine wunderbare Frau, und ihr Sohn, der hochbegabte Alexis, war sein Freund, bis ... Was damals geschah, lässt Charles nicht mehr los. Er begibt sich auf Spurensuche und merkt, dass er sich eigentlich nach einem ganz anderen Leben sehnt. Wieder einmal beglückt uns Anna Gavalda mit einer wunderbaren Geschichte von atemberaubendem Realismus - ein Feuerwerk an witzigen Dialogen und unvergesslichen Szenen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 31.07.2019
Zum Angebot
Arschlochkinder (eBook, ePUB)
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Katja Schneidt hat die Nase voll. Überall trifft man mittlerweile auf die frechen und verantwortungslosen Kinder, die mit ihrem Verhalten Lehrer, Familie und Freunde terrorisieren. Sie können alles, sie wollen alles, sie wissen alles. Die Erwachsenen sind eigentlich nur ein Klotz am Bein, den man schnellstmöglich loswerden muss. Mit der Erklärung, dass besagte Sprösslinge hochbegabt, unter- oder überfordert seien, will sie sich nicht mehr zufriedengeben. Denn auch als Erwachsene gleicht ihr Benehmen dem eines Arschlochkindes. Regelmäßige Treffen, gemeinsam verbrachte Feiertage und ein hilfsbereites Miteinander sind unmöglich geworden. Selbst Telefonanrufe oder kleinere Gefallen sind selten. Als Elternteil ist man enttäuscht, verletzt und sogar verzweifelt, stellt sich und die ganze Erziehungsarbeit infrage. Doch was tun? In ihrem humorvollen und doch ernsthaften Bericht erteilt die Bestsellerautorin und Mutter von vier Kinder Rat und hilft dabei, zu akzeptieren und dem eigenen Arschlochkind, Grenzen aufzuzeigen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 09.08.2019
Zum Angebot
Septembermeer (eBook, ePUB)
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Inseln haben etwas Magisches. Das erfährt auch das Buchhändlerehepaar Svea und Daniel, als es in dem kleinen Ostseehafen anlegt. Es begegnet einer eingeschworenen Gemeinschaft. Die wortkargen Fischer, der hochbegabte junge Tänzer und seine wilde, kleine Schwester, der Tierarzt und die greise Fotografin, die Intellektuelle aus der Großstadt - so unterschiedlich sie alle sind, sind sie doch auf eine besondere Art miteinander verbunden. Aber welche Rolle spielt der unheimliche Fremde mit seinem Raben? Als der Sommer sich langsam verabschiedet und die Insel beginnt, sich auf den Herbst vorzubereiten, müssen Insulaner und Neuankömmlinge sich plötzlich gemeinsam beweisen - in einem Sturm, bei dem es um alles geht. Ein Roman über eine Insel im Spätsommerlicht, über Menschen zwischen Aufbruch und Abschied.

Anbieter: buecher.de
Stand: 31.07.2019
Zum Angebot