Angebote zu "Träume" (25 Treffer)

Kategorien

Shops

No & ich, 4 Audio-CDs
8,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der berührende Roman über Freundschaft, Träume und das Erwachsenwerden - eine Weltverbesserer-Geschichte für jene, die nicht vergessen haben, was sie selbst alles ändern wollten. Damals, gestern oder erst heute Morgen. Oder etwa schon vergessen?!Lou ist 13 Jahre alt, hochbegabt und eine Einzelgängerin. Als sie die 18-jährige No rifft, die mitten in Paris auf der Straße lebt, wagt sie ihr bis dahin größtes Projekt: No retten! No mit ihren dreckigen Klamotten und ihrem müden Gesicht. No, die bettelt und schier am Verhungern ist und zu viel trinkt. No, die für Lou ein Mensch ist, der ihre Welt auf den Kopf stellt.

Anbieter: buecher
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
No & ich, 4 Audio-CDs
8,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der berührende Roman über Freundschaft, Träume und das Erwachsenwerden - eine Weltverbesserer-Geschichte für jene, die nicht vergessen haben, was sie selbst alles ändern wollten. Damals, gestern oder erst heute Morgen. Oder etwa schon vergessen?!Lou ist 13 Jahre alt, hochbegabt und eine Einzelgängerin. Als sie die 18-jährige No rifft, die mitten in Paris auf der Straße lebt, wagt sie ihr bis dahin größtes Projekt: No retten! No mit ihren dreckigen Klamotten und ihrem müden Gesicht. No, die bettelt und schier am Verhungern ist und zu viel trinkt. No, die für Lou ein Mensch ist, der ihre Welt auf den Kopf stellt.

Anbieter: buecher
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
No & ich (Gekürzt) (MP3-Download)
7,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Die wunderbare Welt der Lou Bertignac Der berührende Roman über Freundschaft, Träume und das Erwachsenwerden - eine Weltverbesserer-Geschichte für jene, die nicht vergessen haben, was sie selbst alles ändern wollten. Damals, gestern oder erst heute Morgen. Oder etwa schon vergessen?! Lou ist 13 Jahre alt, hochbegabt und eine Einzelgängerin. Als sie die 18-jährige No rifft, die mitten in Paris auf der Straße lebt, wagt sie ihr bis dahin größtes Projekt: No retten! No mit ihren dreckigen Klamotten und ihrem müden Gesicht. No, die bettelt und schier am Verhungern ist und zu viel trinkt. No, die für Lou ein Mensch ist, der ihre Welt auf den Kopf stellt.

Anbieter: buecher
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
No & ich (Gekürzt) (MP3-Download)
7,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Die wunderbare Welt der Lou Bertignac Der berührende Roman über Freundschaft, Träume und das Erwachsenwerden - eine Weltverbesserer-Geschichte für jene, die nicht vergessen haben, was sie selbst alles ändern wollten. Damals, gestern oder erst heute Morgen. Oder etwa schon vergessen?! Lou ist 13 Jahre alt, hochbegabt und eine Einzelgängerin. Als sie die 18-jährige No rifft, die mitten in Paris auf der Straße lebt, wagt sie ihr bis dahin größtes Projekt: No retten! No mit ihren dreckigen Klamotten und ihrem müden Gesicht. No, die bettelt und schier am Verhungern ist und zu viel trinkt. No, die für Lou ein Mensch ist, der ihre Welt auf den Kopf stellt.

Anbieter: buecher
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Die Karte meiner Träume
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

T.S. Spivet ist hochbegabt, ein talentierter Zeichner und begeistert sich leiden­schaftlich für die Wissenschaft. Mit seinen Ge­schwistern und Eltern, die unter­schiedlicher nicht sein könnten, lebt er auf einer ab­gelegenen Ranch im ländlichen Montana. Als er vom berühmten Smithsonian Museum unerwartet nach Washington D.C. ein­geladen wird, um den prestige­trächtigen Baird-Preis entgegen­zunehmen, macht er sich nachts heimlich auf den Weg in die weit entfernte Haupt­stadt. Seiner Familie hinter­lässt er nur eine simple Notiz. An Bord eines Güter­zugs fährt er als blinder Passagier quer durch die USA und erlebt dabei so manches Abenteuer. In Washington ahnt alle­rdings niemand, dass der Preis­träger erst 10 Jahre alt ist – und noch dazu ein tragisches Ge­heimnis hütet.Pierre Jeunet ver­zauberte im Jahr 2001 welt­weit die Zuschauer mit DIE FABEL­HAFTE WELT DER AMÉLIE, der von Publikum und Kritikern gleicher­maßen gefeiert wurde. Nun hat Frankreichs Ausnahme-­Regisseur den gleich­namigen, internationalen Best­seller „Die Karte meiner Träume“ des amerikanischen Autors Reif Larsen ver­filmt. In atem­beraubenden Bildern erzählt Jeunet eine außer­gewöhnliche Reise aus Sicht des kleinen Jungen T.S. Spivet. Der Newcomer Kyle Catlett, der selber hoch­begabt ist und mehrere Sprachen fließend spricht, gibt als T.S. Spivet ein eindrucks­volles Kinodebüt. In weiteren Rollen brillieren u.a. Helena Bonham Carter (DARK SHADOWS, THE KING’S SPEECH) als seine Mutter, sowie die australische Charakter­darstellerin und Woody-Allen-Muse Judy Davis (TO ROME WITH LOVE, ABSOLUTE POWER) als hysterische Kuratorin des Smithsonian Museum. DIE KARTE MEINER TRÄUME ist sowohl in 2D als auch 3D ab dem 10. Juli im Kino zu sehen. DIE KARTE MEINER TRÄUME feiert die Deutschland­premiere beim 32. FILMFEST MÜNCHEN am 27. Juni 2014 in An­wesenheit des Regisseurs Jean-Pierre Jeunet, von Klye Catlett und Dominique Pinon.

Anbieter: buecher
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Die Karte meiner Träume
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

T.S. Spivet ist hochbegabt, ein talentierter Zeichner und begeistert sich leiden­schaftlich für die Wissenschaft. Mit seinen Ge­schwistern und Eltern, die unter­schiedlicher nicht sein könnten, lebt er auf einer ab­gelegenen Ranch im ländlichen Montana. Als er vom berühmten Smithsonian Museum unerwartet nach Washington D.C. ein­geladen wird, um den prestige­trächtigen Baird-Preis entgegen­zunehmen, macht er sich nachts heimlich auf den Weg in die weit entfernte Haupt­stadt. Seiner Familie hinter­lässt er nur eine simple Notiz. An Bord eines Güter­zugs fährt er als blinder Passagier quer durch die USA und erlebt dabei so manches Abenteuer. In Washington ahnt alle­rdings niemand, dass der Preis­träger erst 10 Jahre alt ist – und noch dazu ein tragisches Ge­heimnis hütet.Pierre Jeunet ver­zauberte im Jahr 2001 welt­weit die Zuschauer mit DIE FABEL­HAFTE WELT DER AMÉLIE, der von Publikum und Kritikern gleicher­maßen gefeiert wurde. Nun hat Frankreichs Ausnahme-­Regisseur den gleich­namigen, internationalen Best­seller „Die Karte meiner Träume“ des amerikanischen Autors Reif Larsen ver­filmt. In atem­beraubenden Bildern erzählt Jeunet eine außer­gewöhnliche Reise aus Sicht des kleinen Jungen T.S. Spivet. Der Newcomer Kyle Catlett, der selber hoch­begabt ist und mehrere Sprachen fließend spricht, gibt als T.S. Spivet ein eindrucks­volles Kinodebüt. In weiteren Rollen brillieren u.a. Helena Bonham Carter (DARK SHADOWS, THE KING’S SPEECH) als seine Mutter, sowie die australische Charakter­darstellerin und Woody-Allen-Muse Judy Davis (TO ROME WITH LOVE, ABSOLUTE POWER) als hysterische Kuratorin des Smithsonian Museum. DIE KARTE MEINER TRÄUME ist sowohl in 2D als auch 3D ab dem 10. Juli im Kino zu sehen. DIE KARTE MEINER TRÄUME feiert die Deutschland­premiere beim 32. FILMFEST MÜNCHEN am 27. Juni 2014 in An­wesenheit des Regisseurs Jean-Pierre Jeunet, von Klye Catlett und Dominique Pinon.

Anbieter: buecher
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
No & ich
12,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Willkommen in der wunderbaren Welt der Lou Bertignac: Mit Wärme, Poesie und Sprachverliebtheit entführt die französische Bestseller-Autorin Delphine de Vigan ihre Leser in den verrückten Kosmos einer 13-Jährigen. Und ins Paris der Obdachlosen. "No & ich" ist ein berührender Roman über Freundschaft, Träume und das Erwachsenwerden - und eine Weltverbesserer-Geschichte für jene, die nicht vergessen haben, was sie selbst alles ändern wollten.Lou lebt in Paris. Sie ist 13 Jahre alt, hochbegabt und eine Einzelgängerin. Um die Welt zu verstehen, beobachtet sie die Menschen und stellt unglaublich gewagte Theorien auf. Sie hinterfragt alles, liest Unmengen von Büchern und sammelt Wörter. Lou ist das, was ihre Mitschüler einen Freak nennen. Am liebsten wäre sie allerdings so wie alle anderen. Dann würde sie zum Beispiel herausfinden, in welcher Richtung man beim Knutschen die Zunge drehen muss - im Uhrzeigersinn oder dagegen?Als Lou die 18-jährige No trifft, die mitten in Paris auf derStraße lebt, wagt sie ihr bis dahin größtes Projekt: No retten! No mit ihren dreckigen Klamotten und ihrem müden Gesicht. No, die obdachlos ist. No, die bettelt und schier am Verhungern ist und zu viel trinkt. No, deren Einsamkeit sie völlig fertig macht. No, die Lous Welt auf den Kopf stellt. Lou will No retten - und sich und der Welt beweisen, dass sich alles ändern lässt ... Und so entwickelt sich eine zarte Freundschaft zwischen der obdachlosen No und Lou, die das Erwachsenwerden ganz neu kennenlernt."No & ich" ist ein literarischer Überraschungserfolg: Der fantasievolle Roman der Pariserin Delphine de Vigan wurde in 15 Sprachen übersetzt und 2008 mit zwei in Frankreich sehr renommierten Preisen ausgezeichnet, dem Prix des Libraires sowie dem Prix Rotary International."No & ich" erscheint als hochwertige Schmuckausgabe im kleinen Handtaschenformat, die sich wunderbar zum Schenken und Selberlesen eignet.

Anbieter: buecher
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
No & ich
12,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Willkommen in der wunderbaren Welt der Lou Bertignac: Mit Wärme, Poesie und Sprachverliebtheit entführt die französische Bestseller-Autorin Delphine de Vigan ihre Leser in den verrückten Kosmos einer 13-Jährigen. Und ins Paris der Obdachlosen. "No & ich" ist ein berührender Roman über Freundschaft, Träume und das Erwachsenwerden - und eine Weltverbesserer-Geschichte für jene, die nicht vergessen haben, was sie selbst alles ändern wollten.Lou lebt in Paris. Sie ist 13 Jahre alt, hochbegabt und eine Einzelgängerin. Um die Welt zu verstehen, beobachtet sie die Menschen und stellt unglaublich gewagte Theorien auf. Sie hinterfragt alles, liest Unmengen von Büchern und sammelt Wörter. Lou ist das, was ihre Mitschüler einen Freak nennen. Am liebsten wäre sie allerdings so wie alle anderen. Dann würde sie zum Beispiel herausfinden, in welcher Richtung man beim Knutschen die Zunge drehen muss - im Uhrzeigersinn oder dagegen?Als Lou die 18-jährige No trifft, die mitten in Paris auf derStraße lebt, wagt sie ihr bis dahin größtes Projekt: No retten! No mit ihren dreckigen Klamotten und ihrem müden Gesicht. No, die obdachlos ist. No, die bettelt und schier am Verhungern ist und zu viel trinkt. No, deren Einsamkeit sie völlig fertig macht. No, die Lous Welt auf den Kopf stellt. Lou will No retten - und sich und der Welt beweisen, dass sich alles ändern lässt ... Und so entwickelt sich eine zarte Freundschaft zwischen der obdachlosen No und Lou, die das Erwachsenwerden ganz neu kennenlernt."No & ich" ist ein literarischer Überraschungserfolg: Der fantasievolle Roman der Pariserin Delphine de Vigan wurde in 15 Sprachen übersetzt und 2008 mit zwei in Frankreich sehr renommierten Preisen ausgezeichnet, dem Prix des Libraires sowie dem Prix Rotary International."No & ich" erscheint als hochwertige Schmuckausgabe im kleinen Handtaschenformat, die sich wunderbar zum Schenken und Selberlesen eignet.

Anbieter: buecher
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
No & ich (eBook, ePUB)
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die wunderbare Welt der Lou Bertignac: Mit Wärme, Poesie und Sprachverliebtheit entführt die französische Autorin Delphine de Vigan ihre Leser in den verrückten Kosmos einer 13-Jährigen. Und ins Paris der Obdachlosen. "No & ich" ist ein berührender Roman über Freundschaft, Träume und das Erwachsenwerden - und eine Weltverbesserergeschichte für jene, die nicht vergessen haben, was sie selbst alles ändern wollten. Damals, gestern oder erst heute Morgen. Oder etwa schon vergessen?! Lou lebt in Paris. Sie ist 13 Jahre alt, hochbegabt und eine Einzelgängerin. Sie kann seit ihrem vierten Geburtstag lesen und sich jede Unterhaltung genau merken. Lou hat bereits zwei Klassen übersprungen, doch obwohl sie einen IQ von 160 hat, macht ihr das Binden ihrer Schnürsenkel noch immer gewisse Probleme. Um die Welt zu verstehen, beobachtet sie die Menschen und stellt unglaublich gewagte Theorien auf. Lou Bertignac ist ein klitzekleines bisschen zu klein und schmächtig für die große Welt, doch ihr Hirn rattert ununterbrochen: Sie macht sich über alles und jeden Gedanken und führt die unterschiedlichsten Experimente durch (untersucht Lebensmittel, überprüft die Saugfähigkeit von Schwämmen). Sie hinterfragt alles, liest Unmengen von Büchern, sammelt Wörter und zählt alles Mögliche auf, wenn sie nervös ist. Lou ist das, was ihre Mitschüler einen Freak nennen. Am liebsten wäre sie allerdings so wie alle anderen. Dann würde sie zum Beispiel herausfinden, in welcher Richtung man beim Knutschen die Zunge drehen muss - im Uhrzeigersinn oder dagegen? Und dann gibt es da noch Lucas, den coolen Riesen aus der Klasse, bei dessen Blicken sie zu Staub zerfällt. Gewagtes Experiment ... Als Lou die 18-jährige No trifft, die mitten in Paris auf der Straße lebt, wagt sie ihr bis dahin größtes Projekt: No retten! No mit ihren dreckigen Klamotten und ihrem müden Gesicht. No, die bettelt und schier am Verhungern ist und zu viel trinkt. No, deren Einsamkeit sie völlig fertig macht. No, die für Lou ein Mensch ist, der ihre Welt auf den Kopf stellt. No & ich ist einer der literarischen Überraschungserfolge des Jahres: Der fantasievolle Roman der Pariserin Delphine de Vigan wurde in elf Sprachen übersetzt und zum Beispiel mit dem französischen Buchhändlerpreis 2008 ausgezeichnet.

Anbieter: buecher
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot